Baumfällarbeiten: Auf der A 2 Richtung Oberhausen kann es eng werden

Anzeige

Gladbeck/Gelsenkirchen. Zu Behinderungen kommen kann es ab Montag, 5. Februar, auf der Autobahn A 2 zwischen den Anschlussstellen Gelsenkirchen-Erle und Essen/Gladbeck in Fahrtrichtung Oberhausen.

Nach Angaben des Landesbetriebes StraßenNRW finden voraussichtlich bis zum Freitag, 9. Februar, in Höhe von Schaffrath auf einer Länge von 500 Meter Baumfällarbeiten statt. Da die Arbeiten von der Autobahnseite durchgeführt werden, muss täglich in der Zeit von 8.30 bis 16 Uhr der rechte Fahrspur gesperrt werden. Außerhalb der genannten Zeiten steht die Fahrspur den Verkehrsteilnehmern zur Verfügung.

Gefällt werden nach Angaben von StraßenNRW aus dem Bestand hinter der Lärmschutzwand zu große als auch zu alte Bäumen.

StraßenNRW rechnet mit Gesamtkosten in Höhe von 35.000 Euro, wobei die Maßnahme aus Bundesmitteln finanziert wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.