Samstag, 30. Januar Winterwanderung im Bergischen Land

Anzeige
Mit dem Zug geht es am Samstagmorgen vom Bahnhof Gladbeck West nach Velbert-Nierenhof. Bald begleitet der Felderbach die Wanderer durch den lichten Wald in die Elfringhauser Schweiz. Dann führt der Wanderweg aufwärts und wird zu einem herrlichen Panoramaweg. Abwärts wandert man ins Nizzatal und am plätschernden Deilbach längs in die historische Altstadt von Langenberg. Verwinkelte Gassen mit bergischen Fachwerk- und Schieferfassaden sowie Gründerzeitvillen erfreuen die Wanderer beim Ortsrundgang.
Mit dem Hardenberger Bach verläßt man die "Bücher"Stadt Langenberg und kommt auf der "Kaiser"-Route nach Kuhlendahl. Weiter führt die Wanderung zum Schloss Hardenbergund schließlich zum Mariendom in Neviges, die berühmte "Zeltstadtkirche" und größter Sakralbau aus Beton in Europa. Wir schauen uns die Krippe an und das "Rosenfenster" in der Wallfahrtskapelle.
Von Neviges geht es am Spätnachmittag nach Gladbeck zurück.
Die Wanderstrecke ist ungefähr 12 Kilometer lang.
Der Preis für Bahnfahrt und Leitung der Tour beträgt 13,-€.
Abfahrt erfolgt um 9.55 Uhr und die Rückkehr ist um 18.05 Uhr.
Die Wanderer treffen sich bereits um 9.45 Uhr am Bahnhof Gladbeck West, Hansemannstr. 10, 45964 Gladbeck.
Anmeldung i

st erforderlich bis Donnerstag, 28. Januar unter Telefon 02043/67052 RADREISEN Heinrich Praß oder E-Mail:heinrich.prass@web.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.