A 52: Pläne liegen ab Januar öffentlich aus

Anzeige

In einer Pressemitteilung dankt Bürgermeister Ulrich Roland dem Bürgerforum Gladbeck dafür, dass es ihm gelungen ist, von den zuständigen Stellen des Landes die Planunterlagen zu dem vom Land geplanten Teilausbau der B 224 zur A 52 zu bekommen und sie in Auszügen auf ihrer Homepage www.buergerforum-gladbeck.de bereit zu stellen.

Die Stadt Gladbeck wird darüber hinaus nach rechtlicher Prüfung ab sofort die vollständigen Planfeststellungsunterlagen allen Bürgern auf www.gladbeck.de zur Verfügung stellen. „Ich begrüße die frühzeitige Bürgerinformation außerordentlich, angesichts des sehr komplexen Sachverhaltes und der umfangreichen Planunterlagen ist es für die Bürgerinnen und Bürger wichtig, über den gesetzlich festgelegten Rahmen von sechs Wochen hinaus Zeit zu haben, sich mit der Planung auseinander zu setzen.“

Gladbecker sind aufgerufen, die Planunterlagen zu prüfen

Ab 7. Januar 2015 liegen die Pläne des Landes dann auch im Neuen Rathaus, Willy-Brandt-Platz 2, (Nordeingang) Zimmer 061, aus. Dort können sie von allen Bürger während der Dienststunden von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 7.30 bis 16 Uhr sowie am Freitag in der Zeit von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr eingesehen werden.

Zurzeit werden, auch mit Hilfe von Gutachtern und externer juristischer Beratung, die Planunterlagen von der Stadt umfassend geprüft und die Stellungnahme vorbereitet. Alle Gladbecker Bürger sind jetzt aufgerufen, die Planunterlagen ebenfalls daraufhin zu prüfen, ob ihre Interessen durch den vom Land geplanten Ausbau der B 224 zur A 52 beeinträchtigt werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.