Dunkle Wolken über unser Altes Rathaus "aufgezogen" ?

Anzeige
Gladbeck: Altes Rathaus GLADBECK |

Fraktion klagt

Die angekündigte Klage hat die Stadtverwaltung gestern erreicht:

Die Ratsfraktion „Die Linke“ hält den Beschluss, der in der Ratssitzung vom 26. November zum Thema „Ausbau der B224 zur A 52“ vom Stadtrat mit großer Mehrheit gefasst wurde, für ungültig und klagt gegen die Wirksamkeit der in der Sitzung gefassten Beschlüsse.

Die Fraktion vertritt die Meinung,
die von der Kommunalverfassung vorgeschriebene Öffentlichkeit einer Ratssitzung sei nicht ausreichend hergestellt gewesen.
Dem hatte die Stadtverwaltung bereits vor Beginn der Sitzung deutlich widersprochen.

Auch die für Gladbeck zuständige Kommunalaufsicht des Kreises Recklinghausen hatte diese Einschätzung der Stadt ausdrücklich geteilt und dies noch am Tag der Ratssitzung schriftlich bestätigt.

Aufgrund des zu erwarteten Zuschauerinteresses hatte die Stadt für die Sitzung Platzkarten ein aus Platzgründen begrenztes Kontingent nach dem sogenannten. „Windhundprinzip“ vergeben.
Die Karten konnten telefonisch oder persönlich angefragt werden.

Außerdem wurden, wie auch schon häufig in der Vergangenheit, Kontingente an die einzelnen Ratsfraktionen vergeben.
Der Zuschauerraum wurde deutlich von 40 Plätzen auf 65 Sitzmöglichkeiten erweitert.

Zudem hatte die Stadt in zwei Sitzungsräumen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gegeben, die Sitzung per Tonübertragung zu verfolgen, auch die in der Ratssitzung gezeigte Präsentation war zu sehen. Rund 100 Plätze standen dadurch zusätzlich zur Verfügung, Platzkapazitäten gab es in diesen beiden Räumen zu jeder Zeit der Ratssitzung.

Zusammengefasst haben in den vergangenen 15 Jahren noch nie so viele Gladbecker Bürgerinnen und Bürger eine Ratssitzung verfolgt wie am 26. November.

aus HP unserer Stadt vom 22.12.2015

Ob man sich deswegen im Rathaus nen "dicken Kopp macht"
und sogar das Weihnachtsfest versauen lässt ?

Ich frage mich:
Vielleicht hätte man doch m e h r ~ f r e i e ~ Karten vergeben sollen
da ja ein "Riesenansturm" erwartet wurde

und die Fraktionen weniger berücksichtigen sollen !! ??
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.