Ermittlungsverfahren gegen einer Mitarbeiterin beim Jobcenter Gladbeck

Anzeige
Ermittlungsverfahren gegen einer Mitarbeiterin beim Jobcenter Gladbeck

Ich habe am 20.04.2015 eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft in
Essen gegen eine Mitarbeiterin beim Jobcenter Gladbeck erstattet, weil
diese Mitarbeiterin einem SGB II ( Hartz IV ) Empfänger die ihm zu stehenden
Leistungen verweigert hat, er habe trotz mehrfacher Aufforderung nicht
die angeforderten Unterlagen eingereicht. Obwohl der SGB II Empfänger
die geforderten Unterlagen zweimal nachweislich eingereicht hat, verweigert
diese Mitarbeiterin des Jobcenters die Zahlung von Leistungen.
Bei einem Telefonat der Sozialen Bürgerinitiative e.V. mit dieser Mitarbeiterin, teilte sie uns mit, dass sie keine Unterlagen erhalten habe und es ihr Schei...egal sei ob der Kunde des Jobcenters nun Leistungen erhalte oder auch nicht.
Am 28.04.2015 habe ich ein Schreiben der Staatanwaltschaft in Essen
erhalten, in dem mir bestätigt wird, das die Anzeige angenommen wurde
und gegen diese Mitarbeiterin nun wegen Betrug ermittelt wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.