Es geht auch Schnell,Teil 2

Anzeige
Durfte ich gestern im Namen der radfahrenden Bürger und der DKP,Herrn Roland Dank sagen,ist es heute eine Institution,die es in den letzten Wochen,Monaten wenn nicht sogar Jahren nicht gerade leicht hatte.
Besonders in solch armen Kommunen wie Gladbeck,Gelsenkirchen,Bottrop usw.

Dem Jobcenter.

Übliche Bearbeitung von Anträgen,(welcher Art meist auch immer) 6Wochen bis ungewiss.

Auch hier wurde von Herrn Weichelt nach einem persönlichen Gespräch zugesagt,trotz Personeller Schwierigkeiten abhilfe zu schaffen und "Kundenfreundlicher" und auch in gewissen Dingen,Sensibeler zu agieren.

Erste Ergebnisse(positiver Art),nicht nur ich persönlich,auch viele Bürger aus der Beratung der Bürgerberatung Friedenstraße berichteten von sehr schneller Bearbeitung ihrer Erst-oder Weiterbewilligungsanträge meist innerhalb von wenigen Tagen bis 2Wochen.

Beispiel:

Ein Weiterbewilligungsantrag wurde am 03.12.2012 !!!! persönlich eingereicht.
Am 04.12.2012 wurde die Bewilligung versendet und kam heute an!!!!

Abgesehen von unwesentlichen Ergänzungen,die aber schon vorher bekannt waren,ohne Beanstandungen.

Hier,und das nicht nur weil Nikolaus ist!!

Anstatt ewiger Kritik,einmal den Angestellten des Jobcenters und deren Vorgesetzten und Dienstherren,ein fettes Danke!!!
Mit Geduld und Organisationstalent,Respekt voreinander und Miteinander,kann auch Positives bewirkt werden.
Weiter so.
0
1 Kommentar
13.645
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 07.12.2012 | 10:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.