Gladbecker CDU auf der Suche nach Wahlkampfthemen?

Anzeige
Gladbeck-Rosenhügel: Sportlheim Dahlmannsweg | Auf den ersten Blick ist an der CDU-Anfrage „Sportlerheim Dahlmannsweg“ nichts zu beanstanden. CDU-Ratsherr Dietmar Drosdzol wartet dabei mit neun Fragen um die städtische Immobilie auf dem Rosenhügel auf.

Die ersten fünf Fragen hätte sich der Rosenhügeler Drosdzol aber eigentlich sparen können. Müsste er doch wissen, dass besagtes „Sportlerheim“ sozialer Treffpunkt für viele Rosenhügeler Bürger ist. Vereine, Verbände treffen sich dort regelmäßig.

Es folgen vier weitere Fragen betreffs der Teilnutzung des Sportlerheimes als Mietwohnung. Und erst ab der Frage 6 wird deutlich, dass die CDU-Anfrage einen rein politischen Hintergrund hat: Seit 20 Jahren bewohnt ein Mitarbeiter des SPD-Landtagsabgeordneter Michael Hübner die rund 50 Quadratmeter große Wohnung im Sportlerheim. Und das will CDU-Ratsherr Drosdzol nicht gewusst haben?

Befinden sich die Christdemokraten also auf der Suche nach Themen für den Kommunal-Wahlkampf? Da gibt es aber bestimmt Wichtigeres als eine Mietwohnung in einem Sportlerheim.
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentare
2.484
Robert Giebler aus Gladbeck | 30.11.2013 | 12:42  
790
Rene' Potratz aus Gladbeck | 09.12.2013 | 11:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.