INNENSTADT Gestaltung GLA

Anzeige
Umgeben von derart gezogenen Bäumen, wie sie früher schon unseren Marktplatz zierten !
Gladbeck: Marktplatz | Viele Bürger haben sich schon öffentlich

gute Gedanken gemacht !

Nur mal ne Idee als Nichtfachmann/Freiraumgestalter u. ähnl.
sondern Nur-Bürger.


Zitate.
sagt Dr. Henning Schneider. Aktueller Stein des Anstoßes ist der

„Stein des Bergmanns“

,

„Dem fehlt eine Mitte“, bringt Manfred Schlüter auf den Punkt, was viele Bürger angesichts der nüchternen Fläche empfinden. Ein Problem, das laut Schlüter aber einfach zu lösen wäre: Mit einem Baum und Bänken in der Mitte hätte der Platz seine „Mitte“. Zitate Ende ;

Mit diesen Ideen , als eventuelle Einheit kombiniert,
das könnte ich mir auch vorstellen !

Mit derart Bäumen im Karree um den „Bergmannstein“ herum ,
mit Bänken , die einigermaßen Vandalensicher sind. ( einschl. Abfallbehälter )

Und es muss nun nicht unbedingt die – Mitte – des Marktplatzes sein , oder ? !

Früher hatten wir doch auch ähnlich gezogene Bäume auf dem Marktplatz ! ( siehe u.a. noch Restebestand - Goetheplatz )
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.