Linnerott - teure Flüchtlingscontainer ohne Belegung?

Anzeige
Seit über 3 Monaten ist die Parkplatzanlage am Linnerott gegenüber dem Kleingarten aufwendig und mit hohen Kosten für Gladbecker Bürger mit Wohncontainern für die Aufnahme von Flüchtlingen fertiggestellt worden.

Bis heute wird die Anlage täglich rund um die Uhr von einem privaten Wachdienst mit Beleuchtung überwacht und kontrolliert.

Jedoch sind bis heute keinerlei Flüchtlinge wegen möglicher fehlender Planungen oder Übersicht der entscheidenden Gremien in dieser fertigen Einrichtung eingetroffen.

Leider weiss auch der Wachdienst aufgrund meiner heutigen persönlichen Anfrage nicht, wann und ob überhaupt je mit einer Belegung gerechnet werden kann.

Ich finde, die Bürger in Gladbeck, und auch besonders die im betroffenen Stadtteil haben das Anrecht auf Information über aktuelle und zeitgerechte Entscheidungen der Verwaltung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.