Merkel würdigt Schröder-Biographie

Anzeige
Gladbeck: Rentfort | Ja, toll! Der "Sozialdemokrat", der aus meiner Sicht als Totengräber seiner Partei daherkommt, der ich bis dato aus Überzeugung verbunden war. Wie hieß es in Hildegard Knefs Song? "Von nun an ging's bergab."
Der Ruhrgebietswähler verabschiedete sich bei der Wahl von seiner Partei, Mitglieder traten aus und die Politikverdrossenheit nahm ihren Lauf.
Der Abbau des Sozialstaates hatte begonnen und Lehrer, die von Schröder als "faul" bezeichnet wurden, bekamen ebenfalls ihr Fett weg.
Die Partei " des kleinen Mannes" und "der kleinen Frau" wurde zu Grabe getragen - Sargträger Gerhard Schröder und viele seiner Folge-Brüder und -Schwestern.

Prima, dass Merkel zur Zeit der GroKo der wohl weiter dahinsiechenden SPD auch einmal einen Krümel Anerkennung zukommen lässt, erst recht, wenn diese Geste kein Gefahrenpotential für sie darstellt.

Lasset uns beten: Oh, Herr, schmeiß Hirn vom Himmel!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
2.414
Detlef Albrecht aus Menden (Sauerland) | 23.09.2015 | 05:55  
2.108
Robert Giebler aus Gladbeck | 23.09.2015 | 09:11  
2.018
Theo Grunden aus Hamminkeln | 24.09.2015 | 10:22  
1.610
Barbara Erdmann aus Gladbeck | 24.09.2015 | 13:29  
3.164
Heiko Müller aus Dortmund-City | 25.09.2015 | 11:39  
1.610
Barbara Erdmann aus Gladbeck | 25.09.2015 | 13:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.