Notunterkunft: Regierungsvizepräsidentin dankt Gladbeck!

Anzeige
Die Landesnotunterkunft für Flüchtlinge in der Sporthalle Rentfort wird bekanntermaßen in der kommenden Woche geschlossen.
Jetzt hat sich Regierungsvizepräsident Dorothee Feller in einem Schreiben an Bürgermeister Ulrich Roland für die Gladbecker Unterstützung bedankt: „Obwohl die Bitte zur Herrichtung einer Notunterkunft sehr kurzfristig kam, haben Sie, Ihre Verwaltung und viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer alles getan, die Unterkunft pünktlich bis zum Eintreffen der ersten Flüchtlinge fertig zu haben.“

Gladbeck, so Dorothee Feller weiter, habe dabei weit mehr als eine „schlichte Herrichtung“ gestemmt. „Ich kann mich noch gut an das Bild erinnern, wo Sie und Ihre Unterstützer ein großes Banner mit der Aufdruck `Herzlich willkommen´ aufgehängt haben“, lobt die Regierungsvizepräsidentin den Einsatz der Gladbeckerinnen und Gladbecker.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.