So wirds nie wieder.....

Anzeige
und für was?
für 19 PKW Stellplätze. Kostenpunkt? 60.000€
in worten: Sechzigtasusend.Das entspricht ca 3100€ je Parkplatz!
Wie lange muss da ein Pendler parken, um das wieder rein zu holen?
Zusammen mit den Kosten für die Rückentwicklung Markt (zum Parkplatz) hat Gladbeck mal eben schlappe 100.000 € nur!! für Stellplätze für PKW ausgegeben.
Naja während die Fahrradstellplätze vor dem City Center verschwunden (Einsparung?) und der ÖPNV seine Fahrtzeiten und Strecken ausdünnt( Einsparung 25000€) kann sich wohl der Dümmste ausrechnen was das bedeutet?
Genau. Mehr PKW in unsere Stadt. Da ist es doch egal wieviel CO² und andere Feinstaubpartikel durch die Stadt fliegen. Es muss doch auf Verdeih und Verderb zu schaffen sein noch irgendwo eine Stellfläche zwischen zu klemmen, damit die Innenstadt noch Attraktiver wird? wir haben kaum Abwechslungreichen Einzelhandel aber!!! Parkplätze, die in Hülle und Fülle. Und wofür?????
Auf Antrag der grünen fiel nicht nur diese Grünfläche dem Abrissbagger zum Opfer.
Wofür stand die Farbe Grün bei Bündnis90/Grüne noch einmal???
Sicher doch nicht für Umwelt- und Natuschutz.
Ach ja ein Zitat von eben selbigen aus den 80ern
Wir gehen mit unserer Welt um, als hätten wir eine 2. im Kofferraum.
(Naja zumindest haben wir für den Kofferraum genügend Parkplätze)
0
1 Kommentar
792
Rene' Potratz aus Gladbeck | 27.10.2013 | 11:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.