SPD-Mitte warnt vor neuen "Ärgernissen"

Anzeige
"Anlass zur Sorge" bietet nach Meinung des SPD-Ortsvereins Gladbeck-Mitte der aktuelle Zustand der Immobilie "Ricken" samt dazugehörigem Grundstück am Marktplatz an der Horster Straße.
Gladbeck: Stadtgebiet |

Gladbeck. Im Zusammenhang mit dem Thema "Neubaugebiet Buschfortsweg" meldet sich auch der SPD-Ortsverein Gladbeck-Mitte zu Wort.

In einer Pressemitteilung zeigt sich der Ortsvereins-Vorsitzende Volker Musiol darüber verwundert, dass die CDU in Sachen "Buschfortsweg" "...längst beschlossenes und umgesetztes Verwaltungshandeln..." nun als eigene Idee verkaufen wolle. "Bekanntlich ist das Baugebiet, das von der Firma Bangel erschlossen wird, noch nicht fertiggestellt. Somit ist auch die Fertigstellung der Straßen in diesem Neubaugebiet, wie es in allen anderen Neubaugebieten auch so üblich ist, noch nicht erfolgt," führt Musiol in seiner Mitteilung aus. Sehr wohl sei aber die Stadtverwaltung den Sorgen der Eigentümer nachgekommen und habe sich mit dem Bauträger auseinandergesetzt. Dies habe schon im Dezember zu dem Beschluss geführt, eine Baustellenstraße in Auftrag zu geben und die hierdurch entstehende Kosten dem Bauträger in Rechnung zu stellen.

Nachbarn sehen "Anlass zur Sorge"


Volker Musiol verweist aber auch auf einen Brief der SPD-Mitte an Bürgermeister Roland. In dem Schreiben fragen die Sozialdemokraten nach, was mit dem leer stehenden Gebäude an der Ecke Bottroper Straße/Buschfortsweg als Eingangstor zu dem Neubaugebiet geschehen solle.

Und mit ganz großer Sorge verfolgt die SPD-Mitte zudem die Entwicklung des ehemaligen Ricken-Hauses am Marktplatz. Von dort habe man Hinweise aus der Nachbarschaft erhalten, dass der Zustand des gesamten Hauses samt Grundstück "Anlass zur Sorge" gebe. "Es wäre mehr als ärgerlich, wenn wir als Stadtteil den ehemaligen "Schandfleck" P & C gegen ein neues Ärgernis eintauschen würden," so Musiol abschließend.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
10.422
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 12.02.2016 | 18:02  
818
Ralf Michalowsky aus Gladbeck | 12.02.2016 | 18:49  
10.422
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 12.02.2016 | 19:04  
10.422
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 14.02.2016 | 12:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.