SPD siegt in Gladbeck - CDU in Deutschland!

Anzeige
Michael Gerdes hat gut lachen, er bleibt weiterhin Bundestagsabgeordneter. Auch SPD-Fraktionsvorsitzender Michael Hübner freut sich mit dem Gladbecker Gewinner. (Foto: Braczko)
Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck ist und bleibt SPD-Revier: Auch bei dieser Bundestagswahl hat sich die Mehrheit für die SPD und für Michael Gerdes entschieden: 45,8 Prozent der Gladbecker machten ihr Kreuzchen für Michael Gerdes, 40,1 Prozent für die Bundes-SPD. Die CDU hingegen triumphiert auf Bundesebene.

Angela Merkel soll es weiter richten! Das ist die Botschaft, die die Deutschen nach Berlin schickten. Chapeau, Frau Merkel - mit 41,5 Prozent und damit nur hauchdünn an der absoluten Mehrheit vorbeigeschrammt hat die CDU ihr bestes Ergebnis seit 1990 eingefahren.

Und das feierte die örtliche CDU am Sonntagabend bei der Präsentation der Wahlergebnisse im Ratssaal natürlich frenetisch. In Gladbeck holte der CDU Kandidat Sven Volmering 36, 5 Prozent, ihre Zweitstimme gaben der CDU 34,8 Prozent der Gladbecker Wähler, ein Plus von 6,1 Prozent zu den letzten Bundestagswahlen. Und für Sven Volmering hat sich dieser Wahlkampf gelohnt: Er kommt über die Landesliste seiner Partei in den Bundestag.

Gerdes bleibt in Berlin

Aber auch Michael Gerdes hatte gut lachen, er wird weiterhin die Belange der Bürger aus Gladbeck, Dorsten und Bottrop im Bundestag vertreten. Er erhielt 3 Prozent mehr Stimmen als in 2009, auch bei der Zweitstimme legte die SPD um 3 Prozent zu.

FDP verliert in Gladbeck 7,5 Prozent

In Gladbeck bestätigte sich der Bundestrend - die kleineren Parteien spielten keine größere Rolle. Zu den großen Verlierern gehört die FDP, die nicht mehr im Bundestag vertreten sein wird. Auch in Gladbeck erreichten die Liberalen lediglich 3,5 Prozent, verloren damit im Vergleich zur letzten Bundestagswahl 7,5 Prozent.

Die LINKE musste ebenfalls hohe Verluste von 4,4 Prozent hinnehmen und sich mit 6,2 Prozent zufrieden geben. Die GRÜNEN erreichten 5,5 Prozent , verloren damit 1,5 Prozent im Vergleich zu 2009.
0
1 Kommentar
6.152
Jürgen Fehst aus Gladbeck | 24.09.2013 | 12:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.