Treffen der Bilderberger in Dresden

Anzeige
1
Gladbeck: Rentfort | Heute, am Tag der Reichen und Mächtigen, erhebe ich meine Stimme für alle Nicht-Reichen und Nicht-Mächtigen. Auch ich schreibe und fotografiere - leider mit Unterbrechungen wegen meiner Polenaufenthalte - für den Lokalkompass. Und das sind oft politische Beiträge. Die Sicht auf die Ereignisse in Europa und die vielen Krisenherde in der Welt haben mich zur Sportlerin gemacht und so laufe ich fast täglich Amok, denn was ich sehe, höre und lese macht mich fast täglich fassungslos und auch wütend.
Meine Überzeugung, dass jeder von uns eine wenn auch winzige Mitverantwortung trägt für das, was passiert und nicht passiert, lässt mich diesen Artikel einmal in eigener Sache schreiben. Leider bin ich pflegend sehr eingebunden, habe allerdings zwischendurch viel Zeit zum Lesen und Schreiben. Da mir hier keine rein politische und gesellschaftsbetrachtende Plattform geboten wird, bin ich mit einem blog im Internet unterwegs und würde mich riesig freuen, euch dahin einladen zu dürfen. Kommentare zu meinen Beiträgen sind erwünscht, Newsletter bestellbar.
Ich bin parteilos, aber politisch. Ich bin für eine direkte Demokratie und und für ein (bedingungsloses) Grundeinkommen.
Meine Enttäuschung, Wut und Ratlosigkeit über die politisch Mächtigen äußert sich in dem folgenden Satz: "Stell dir vor, es sind 2017 Wahlen... und keiner geht hin!"
Denk-blog
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
2.414
Detlef Albrecht aus Menden (Sauerland) | 10.06.2016 | 14:22  
2.414
Detlef Albrecht aus Menden (Sauerland) | 10.06.2016 | 14:27  
6.979
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 12.06.2016 | 20:01  
2.414
Detlef Albrecht aus Menden (Sauerland) | 13.06.2016 | 06:07  
6.979
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 13.06.2016 | 17:45  
1.610
Barbara Erdmann aus Gladbeck | 19.06.2016 | 09:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.