UPDATE: Demo gegen A 52-Pläne am 11. August: B 224 wird komplett gesperrt!

Wann? 11.08.2015 12:00 Uhr

Wo? DRK-Zentrum, Europastraße 26, 45968 Gladbeck DE
Anzeige
Am Dienstag, 11. August, findet die Kundgebung der "Grünen Jugend Gladbeck" gegen die Pläne zum Ausbau der B 224 zur Autobahn A 52 statt. Den Auftakt bildet ein Demonstrationszug, der sich um 12 Uhr ab dem DRK-Zentrum an der Europastraße 26 im Gewerbepark Brauck in Bewegung setzen wird.
Gladbeck: DRK-Zentrum |

Die „Grüne Jugend Gladbeck“ macht ernst, lässt ihren Worten nun auch Taten folgen: Am Dienstag, 11. August, also am letzten Tag der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen, findet die bereits angekündigte Demonstration gegen die Pläne zum Ausbau der B 224 zur Autobahn A 52 statt.

Die Teilnehmer treffen sich vor dem DRK-Zentrum an der Europastraße 26 im Gewerbepark Brauck. Dort soll sich der Demonstrationszug um 12 Uhr in Bewegung setzen. Von der Europastraße geht es zur Helmutstraße und von dort aus in die Phönixstraße. Erstes Ziel ist demnach der Einmündungsbereich B 224/Phönixstraße, wo der Demonstrationszug die Bundesstraße überqueren wird. Dies ist mit den zuständigen Behörden, also auch der Polizei, so abgesprochen. Für den Demonstrationszug muß die B 224 in beide Fahrtrichtungen für cirka 20 bis 30 Minuten komplett gesperrt werden.

B 224-Sperrung dauert 20 bis 30 Minuten


Der weitere Weg des Demonstrationszuges führt über die paralell zur B 224 verlaufenden Schützenstraße bis in die Höhe des Freibades. Dort planen die Veranstalter eine Zwischenaktion, ehe sich der Demonstrationszug wieder in Richtung Gladbeck-Mitte in Bewegung setzen wird. Der Zug führt anschließend über folgende Straßen: Schützenstraße - Kreisverkehr Schützen-/Wilhelmstraße - Wilhelmstraße - Grabenstraße - Zweckeler Straße - Schillerstraße - Kreisverkehr Humboldt-/Buersche-/Schillerstraße - Humboldtstraße - Kreisverkehr Humboldtstraße/Postallee - Postallee.

Ziel des Zuges ist der Willy-Brandt-Platz vor dem Alten Rathaus. Dort ist eine knapp dreistündige Kundgebung mit mehreren Reden, Aktionen und Informations-Ständen geplant. Auf der Rednerliste finden sich bislang Nico Salfeld (Vorsitzender Grüne Jugend Gladbeck), Philipp Papierok (Sprecher Grüne Jugend Gladbeck) sowie je ein Mitglied der „Grünen Jugend Bottrop“ und des „Bündnis 90/Die Grünen Bottrop“ wieder. Weitere Redner sind bereits angefragt, darunter auch der GRÜNEN-Bundestagsabgeordnete Kai Gehring sowie Vertreter der „Grünen Jugend Ruhr“ und der „Grünen Jugend Kreis Wesel“.

Kundgebung auf dem Willy-Brandt-Platz


Aufgrund der Demonstration ist nicht nur auf der B 224 sondern auch im Bereich der Gladbecker Innenstadt mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Ortskundigen Autofahrern wird daher empfohlen, die Bereiche, die von dem Demonstrationszug betroffen sind, möglichst weiträumig zu umfahren.

„Wir möchten betonen, dass wir mit dieser Aktion nicht den Unmut der Autofahrer auf uns ziehen wollen, sondern lediglich allen Beteiligten, allen voran den lieben Politikern, die Augen öffnen wollen, dass der Autobahnausbau der B 224 zur A 52 keine Option für Gladbeck sein sollte,“ betont Nico Salfeld, Vorsitzender der „Grünen Jugend Gladbeck“, noch einmal ausdrücklich.

Mit seinen Mitstreitern rechnet Salfeld übrigens aktuell mit gerade einmal maximal 75 Teilnehmern. Für den Demonstrationstag hat das „Bürgerforum Gladbeck“ bereits seine Unterstützung angekündigt.

Aus organisatorischen Gründen bitten die Veranstalter der Demonstration Personen, die an der Demo teilnehmen möchten, um vorherige Kontaktaufnahme unter.

UPDATE: Wie das Bundestagsbüro von Kai Gehring am Freitagnachmittag mitteilte, wird Gehring nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, da er sich am 11. August noch in Urlaub befindet.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.