Wieder eine peinliche Panne bei dem Jobcenter in Gladbeck

Anzeige
Wieder eine peinliche Panne bei dem Jobcenter
in Gladbeck

Mir wurde heute ein Schriftstück von einem SGB II Empfänger vorgelegt, in dem
der betroffene von einer Mitarbeiterin des Jobcenter aufgefordert wird die
noch fehlenden Nachweise über sein Einkommen für den Zeitraum von Januar 2015
bis Mai 2015 herbei zu schaffen.
Wie geht das?
Genau diese Mitarbeiterin des Jobcenters ist schon einmal mit ihren besonderen
Fähigkeiten in Erscheinung getreten.

Will sie in Zukunft so weiter machen?
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
159
Tim Deffte aus Gladbeck | 10.02.2015 | 15:15  
319
Rainer Szczepski aus Gladbeck | 10.02.2015 | 16:37  
377
Johannes Alfred Gay aus Gladbeck | 11.02.2015 | 09:57  
10.422
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 11.02.2015 | 14:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.