offline

Annette Robenek

8.738
Lokalkompass ist: Gladbeck
8.738 Punkte | registriert seit 27.06.2011
Beiträge: 1.510 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 82
Folgt: 39 Gefolgt von: 46
Über mich 
Als Moderatorin für den Lokalkompass bin ich Ihre Ansprechpartnerin für die Region Gladbeck. Ich bin Mitarbeiterin des Stadtspiegel Gladbeck.
1 Bild

Gladbecker Lesetage im November

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | vor 18 Stunden, 25 Minuten

Gladbeck: Stadtgebiet | Bereits zum dritten Mal wird im November dieses Jahres das Lesefestival „Gladbecker Lesetage“ mit mehreren interessanten Autorinnen und Autoren durchgeführt. Vom 2. bis 7. November steht in Gladbeck erneut eine ganze Woche lang das Lesen und Vorlesen im Mittelpunkt. Bürgermeister Ulrich Roland hat erneut die Schirmherrschaft übernommen. Eine Krimilesung mit Irene Scharenberg wird im Café Stilbruch stattfinden. Im Rahmen...

1 Bild

39-jährige Gladbeckerin sexuell belästigt

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | vor 18 Stunden, 37 Minuten

Gladbeck: Kampstraße | Ein Sexualdelikt aus Ellinghorst meldet das Polizeipräsidium Recklinghausen: Am Samstag, 18. Oktober, hat sich gegen 17.10 Uhr ein unbekannter Mann auf der Kampstraße vor einer 39-jährigen Gladbeckerin unsittlich dargestellt. Beschreibung: Schulterlange Haare, bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke und einer Jeanshose mit hellem Gürtel, ungepflegte Erscheinung. Hinweise erbittet das Fachkommissariat für...

1 Bild

Hans-Joachim Kalb legt Ratsmandat nieder 2

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | vor 20 Stunden, 12 Minuten

Gladbeck: Stadtgebiet | Er war stellvertretender Bürgermeister, kandidierte 2009 als Bürgermeisterkandidat der Gladbecker CDU und fungierte seit 2009 als Mitglied des Rates der Stadt Gladbeck, nun legt Hans-Joachim Kalb sein Ratsmandat zum 31. Oktober aus beruflichen Gründen nieder. In einem Brief an Bürgermeister Ulrich Roland gibt Kalb seine vielfältigen Tätigkeiten als Rechtsanwalt, Dozent und Autor, die ihm nicht mehr genügend Raum für eine...

1 Bild

Inspektion des Kanalnetzes steht an

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | vor 4 Tagen

Gladbeck: Stadtgebiet | Am Montag, 20. Oktober, beginnen die gesetzlich vorgeschriebenen jährlichen Untersuchungen des öffentlichen Kanalnetzes. Das diesjährige Inspektionsgebiet erstreckt sich von der Hornstraße in Ellinghorst bis zur Tauschlagstraße in Schultendorf. Die Dauer der Arbeiten ist auf sechs Wochen begrenzt. Die Inspektionsarbeiten erfordern eine vorausgehende Reinigung der Schächte und Kanäle, die mit sogenannten Spülfahrzeugen...

1 Bild

Kabarett mit Kai Magnus Sting

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | vor 4 Tagen

Gladbeck: Stadtbücherei/Lesecafe | Kai Magnus Sting, eine der erfolgreichsten Kabarett-Entdeckungen der letzten Jahre, ist am Donnerstag, 30. Oktober um 20 Uhr zu Gast im Lesecafé. Er präsentiert sein neues Programm „Immer ist was, weil sonst wär ja nix – mein Alltag in 33 Katastrophen“. Kamikaze-Kabarett aus Duisburg: Kai Magnus Sting durchlebt in seinem neuen Programm „Immer ist was, weil sonst wär ja nix“ die großen und kleinen Katastrophen des Alltags,...

1 Bild

Zwei Gladbecker bei Auffahrunfall schwer verletzt

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | vor 4 Tagen

Zwei Gladbecker wurden bei einem Auffahrunfall in Bottrop schwer verletzt, meldet das Polizeipräsidium Recklinghausen: Ein 21-jähriger Bottroper PKW-Fahrer wechselte am Donnerstag,16. Oktober, auf der Kirchhellener Straße gegen 16 Uhr vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dabei fuhr er auf denvor ihm haltenden PKW eines 40-jährigen Gladbeckers auf. Bei dem Unfall verletzten sich der 40-Jährige und sein 36-jähriger...

1 Bild

Stadtgeschichte: Die Feldpostbriefe des Franz Küster

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | vor 4 Tagen

Gladbeck: Museum Wittringen | „Vorstellen könnt Ihr Euch den Krieg gar nicht, so schrecklich ist der.“ Diese Aussage stammt von dem Schüler Franz Küster, Sohn einer angesehenen Gladbecker Unternehmerfamilie. Er hatte sich im Ersten Weltkrieg freiwillig zum Wehrdienst gemeldet. Durch seine Kriegserlebnisse wurde er völlig desillusioniert. In einer gemeinsamen Veranstaltung von Städtischem Museum und VHS hält Museumsleiterin Dr. Christine Schönebeck am...

1 Bild

Baumfrevel in Zweckel: Sieben Ahornbäume mutwillig zerstört 1

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | am 15.10.2014

Gladbeck: Lortzingstraße | Auf der Lortzingstraße in Zweckel wurden kürzlich sieben große Spitzahorne beschädigt, teilt der Zentrale Betriebshof Gladbeck mit. „Es handelt sich hier eindeutig um eine mutwillige Zerstörung. Die Bäume wurden so stark beschädigt, dass zu erwarten ist, dass sie innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre absterben“, so ZBG-Mitarbeiterin Brigitte Köhler. In diesem Fall müssen die Bäume gefällt und neue Bäume nachgepflanzt...

2 Bilder

A52: Kruse wirft Hübner Wählertäuschung vor 2

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | am 10.10.2014

Gladbeck: Stadtgebiet | Wählertäuschung“ wirft Linke-Ratsherr Franz Kruse in einer Pressemitteilung dem Vorsitzenden der Gladbecker SPD-Fraktion und Landtagsabgeordneten Michael Hübner in Sachen Ausbau A 52 auf Gladbecker Stadtgebiet vor. Denn in der Koalitionsvereinbarung des so genannten "Ruhrparlaments“, der Verbandsversammlung des RVR, hätten CDU, SPD und die GRÜNEN den Bau der Autobahn 52 von Essen bis Gladbeck mitsamt dem Autobahnkreuz in...

1 Bild

Handtaschenraub an der Friedrichstraße

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | am 10.10.2014

Gladbeck: Friedrichstraße | Den Raub einer Handtasche meldet das Polizeipräsidium Recklinghausen: Am Donnerstag, 9. Oktober, ging eine 23-jährige Gladbeckerin gegen 20.30 Uhr auf einem Weg in Höhe des ehemaligen Gesundheitsamtes an der Friedrichstraße, als von hinten ein unbekannte Mann angerannt kam und ihr die Handtasche aus der Hand riss. Der Täter flüchtete in die Grünanlage zwischen Rathaus und Schule und konnte unerkannt entkommen. Zu dem...

1 Bild

Gladbecker, bewertet die Fahrradfreundlichkeit eurer Stadt!

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | am 10.10.2014

Gladbeck: Stadtgebiet | Wie wohl fühlen sich die Radfahrer in ihrer Stadt? Auf diese Frage sucht der Bundesverkehrsminister eine Antwort, indem er alle Bürger auffordert, sich an einer Umfrage zu beteiligen. Mithilfe von 27 Fragen können deutschlandweit alle Radler die Fahrradfreundlichkeit ihrer Stadt bewerten. Auch die Gladbecker Fahrradfahrer sind aufgerufen, sich möglichst zahlreich zu beteiligen. Erklärtes Ziel des Fahrradklima-Tests 2014...

10 Bilder

Engel-Ausstellung: Himmlische Wesen an der Kirchstraße

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | am 09.10.2014

Gladbeck: Kirchstraße 5 | Engel gelten als Lichtgestalten und Himmelsboten, als Schutzengel werden sie als Helfer für Menschen in Not angesehen. Eine Ausstellung zum Thema Engel ist bis zum 31. März in der Kirchstraße 5, dem Sitz des Caritasverbandes Gladbeck, zu sehen. „Eine gute Wahl“, finden Caritasvorstand Rainer Knubben und die Künstlerinnen, denn auch an diesem Ort reicht man Menschen eine helfende Hand. Gleich vier Damen aus Bottrop und...

1 Bild

Die Grippe-Saison beginnt - Jetzt impfen lassen 1

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | am 09.10.2014

Gladbeck: Stadtgebiet | Mit dem Beginn der Herbstzeit beginnt auch die Grippe-Saison. So ruft Dr. Gregor Nagel, als Vertreter des Gladbecker Ärztenetzes (Glanet e. V.) zur alljährlichen Grippeimpfung auf. Die Impfungen gegen saisonale Grippe muss jedes Jahr neu durchgeführt werden. Am besten rechtzeitig vor Beginn der Grippesaison, da es zwei bis drei Wochen dauert, bis der Schutz voll aufgebaut ist. Ein besonderer Aufruf gilt den Menschen, die...

1 Bild

Butendorfer erlebte eine königliche Überraschung

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | am 07.10.2014

Gladbeck: Stadtgebiet | Damit hatte der Butendorfer Heinz Holtkamp nun wirklich nicht gerechnet. Während seines Angelurlaubs in Norwegen, stand auf einmal das norwegische Kronprinzenpaar Haakon und Mette Marit in seiner Fischerhütte. Die Blaublüter waren sehr freundlich und ließen sich per Dolmetscher von dem deutschen Feriengast in die Geheimnisse des Fischfiletierens einweihen. Für Holtkamp, der gerade seinen 70. Geburtstag feierte und...

1 Bild

Für ein Sterben in Würde: Welthospiztag in Gladbeck

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | am 02.10.2014

Gladbeck: Horster Straße 8 | Für den Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung setzt sich der Gladbecker Hospiz-Verein ein. Und will den Welthospiztag am 11. Oktober nutzen, um mit den Menschen vor der Geschäftsstelle an der Horster Straße 8 von 10 bis 14 Uhr über die letzte Phase des Lebens ins Gespräch zu kommen. „Gestorben wird immer. Darüber gesprochen wird zu wenig“, davon sind auch Hospiz-Koordinatorin Beate Letzel und Vorstandsmitglied Dorothee...