offline

Uwe Rath

9.228
Lokalkompass ist: Gladbeck
9.228 Punkte | registriert seit 27.06.2011
Beiträge: 1.523 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 105
Folgt: 42 Gefolgt von: 55
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihr Moderator der Bürger Community in Gladbeck. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteur des STADTSPIEGEL Gladbeck. Seit fast drei Jahrzehnten entdecke ich für Sie Gladbeck täglich neu. Darüber hinaus engagiere ich mich seit mehr als 35 Jahren aktiv in den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr. Und nun nehmen wir gemeinsam Gladbeck - und den Rest der Welt - unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 02043 - 297812
E-mail: u.rath@stadtspiegel-gladbeck.de

1 Bild

Busbahnhof "Oberhof" in Gladbeck: Ein gefährliches Provisorium

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | vor 7 Stunden, 59 Minuten

Gladbeck: Busbahnhof Oberhof | Bekanntlich seit Monaten ein einziges Provisorium ist der Gladbecker Busbahnhof am „Oberhof“ in Stadtmitte. Und es wird noch einige Zeit dauern, bis der Busbahnhof umgebaut und modernisiert wird. Falls die aktuell vorliegenden Pläne überhaupt jemals realisiert werden. Bis dahin müssen Busfahrgäste und Autofahrer mit der Übergangslösung leben, die auch nicht ganz ungefährlich ist. Denn jeden Tag steigen hunderte Fahrgäste...

1 Bild

Wer hätte das gedacht? Medikamente und "gesunde" Lebensmittel können zu unerwünschten Nebenwirkungen führen!

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | vor 8 Stunden, 7 Minuten

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. Das Kleingedruckte der Packungsbeilagen liest sich für so manchen Patienten wie eine „Horrorliste“. Dafür sorgen in der Regel die möglichen Nebenwirkungen, die durch ein Medikament im menschlichen Körper hervorgerufen werden können. Doch es gibt auch bestimmte Nahrungsmittel, die die Wirkung von Arzneimitteln beeinträchtigen können, warnt der Gladbecker Apotheker Christoph Witzek. „Aus diesem Grund hängt die...

1 Bild

Gladbeck: Einbrecher suchten Kindergarten heim

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | vor 4 Tagen

Gladbeck: Kindergarten Eden | Zweckel. In der Nacht vom 17. auf den 18. Dezember (Mittwoch auf Donnerstag) waren in Zweckel EInbrecher unterwegs. Die Unbekannten hatten sich den Kindergarten "Eden" an der Händelstraße als Ziel auserkoren und hebelten dort im Schutz der Dunkelheit ein Fenster auf. Anschließénd durchsuchten die Täter die Räume nach Beute. Entwendet wurden schließlich neben einer Digitalkamera auch diverse Elektro-Kleingeräte. Mit...

1 Bild

Mehr als 90 Bäume mussten Autohaus-Neubau weichen

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 16.12.2014

Gladbeck: Kreisverkehr Ellinghorst | Ellinghorst. Umfangreiche Rodungsarbeiten auf dem ehemaligen Siemens-Gelände am Kreisverkehr Rockwoolstraße in Ellinghorst schreckten jetzt zahlreiche Anwohner auf. „Die machen das ganze Wäldchen platt,“ schlugen aufmerksame Bürger Alarm. In der Tat wurden auf dem Privatgrundstück großflächig alle Bäume gefällt, allerdings durchaus in Absprache und mit Genehmigung der Stadt Gladbeck. Nach Auskunft von Bernhard...

1 Bild

Buchneuerscheinung: Mit "DU mein Gladbeck" die Stadt neu entdecken

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 16.12.2014

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. Aktuell Zuwachs bekommen hat die so genannte „DU mein...“-Reihe des „Anno-Verlages“: Seit wenigen Tagen ist im Buchhandel „DU mein Gladbeck“ erhältlich. Verfasser von „DU mein Gladbeck“ ist der Gladbecker Autor und Journalist Harald Landgraf, „Als ich angesprochen wurde, ob ich ein Buch über Gladbeck schreiben möchte, musste ich nicht lange überlegen,“ gibt Landgraf zu. „Es war mir quasi eine...

1 Bild

Verzicht - Das wäre doch mal ein Lob wert gewesen... 1

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 16.12.2014

Im Recklinghäuser Kreistag hat sich die LINKE-Fraktion offenbar auf die Sparkassen „eingeschossen“: Der Vorsitzende der LINKE-Kreistagsfraktion, der Gladbecker Ralf Michalowsky, jedenfalls prangert die Gehälter der Sparkassen-Vorstandsmitglieder an. Sicher, 404.500 Euro sind ja wirklich ein nettes Sümmchen. So viel verdienten die vier Vorstandsmitglieder der „Sparkasse im Vest“ (vormals Kreissparkasse Recklinghausen)...

1 Bild

A 52-Pläne: Bürgermeister Roland zollt "Bürgerforum" Respekt und Anerkennung! 5

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 16.12.2014

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. So etwas kommt auch nicht alle Tage vor: Bürgermeister Ulrich Roland zollt dem "Bürgerforum Gladbeck" Respekt und Anerkennung angesichts der Tatsache, dass es ihm offensichtlich gelungen ist, von den zuständigen Stellen des Landes die Planunterlagen zu dem vom Land geplanten Teilausbau der B 224 zur A 52 zu erhalten und sie in Auszügen auf der Homepage (www.buergerforum-gladbeck.de) bereit zu stellen. Nach...

1 Bild

SPD-Hübner von A 52-Plänen schockiert: "Das kann man eigentlich gar nicht glauben!" 4

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 16.12.2014

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. Mit "gezinkten Karten" spielt das Bürgerforum Gladbeck offensichtlich nicht: In einer E-Mail (der lokalkompass berichtete) wurde mitgeteilt, das es Mitgliedern des "Bürgerforum" gelungen sei, Einsicht in die A 52-Planunterlagen, die ja eigentlich erst ab dem 7. Januar 2015 zugänglich sein sollten, erlangt zu haben. Und diese IInfo-Mail hat der "Bürgerforum"-Vorsitzende Matthias Raith in den Abendstunden des 14....

1 Bild

A 52-Planunterlagen einsehbar - "Bürgerforum Gladbeck" spricht von "gezielter Provokation"! 7

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 15.12.2014

Gladbeck. Das ging ja richtig flott: Schon vier Wochen vor dem Beginn der offiziellen Planauslegung zum Bau der A 52 auf Gladbecker Gebiet ab dem 7. Januar 2015 veröffentlicht das „Bürgerforum Gladbeck“ bereits jetzt sämtliche Planunterlagen. „Damit können sich die Gladbecker mit wesentlich mehr Zeit als gesetzlich vorgesehen und von zu Hause aus konkret über die Planungsabsichten des Bundes informieren und ihre...

1 Bild

Auch der Kreistag gibt "Grünes Licht" für Fortsetzung der Schulsozialarbeit 1

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 15.12.2014

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck/Kreis Recklinghausen. In einer Sondersitzung hat der Kreistag Recklinghausen am 15. Dezember den Kreis-Haushalt für das Jahr 2015 beschlossen. Dabei gab das Gremium auch für die Fortsetzung der Schulsoziarbeit "Grünes Licht". Demnach wird der Kreis den Eigenanteil von rund 646.000 Euro aus eigenen Mitteln aufbringen, so dass es zu keiner zusätzlichen Belastung für die Städte kommen wird. Kreis finanziert -...

1 Bild

Flüchtlingspolitik: CDU-Hovenjürgen kontert SPD-Hübner

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 15.12.2014

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck/düsseldorf. Erwartungsgemäß auf wenig Gegenliebe gestößen ist die Aussage des Gladbecker SPD-Landtagsabgeordneten Michael Hübner „Hovenjürgen betreibt billige Parteipolemik“ bei dem gescholtenen CDU-Politiker aus Haltern. Die Aussage von Hübner wertet Josef Hovenjürgen, seines Zeichens ebenfalls Landtagsmitglied und zugleich Stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, als „Angriff auf meine Person“....

1 Bild

Happy End: Vermisste 14-jährige Lea wohlbehalten gefunden

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 15.12.2014

Gladbeck: Stadtgebiet | Herten/Bottrop/Gladbeck. Schnelles Happy End: Die seit dem 26. November als vermisst geltende Lea K. ist wohlbehalten aufgefunden worden. Die 14-jährige war Ende November aus einer Jugendeinrichtung in Herten verschwuden. Die öffentliche Personenfahndung hatte die Polizei am 12. Dezember unter anderem auch in Gladbeck eingeleitet, da die Gesuchte soziale Kontakte nach Gladbeck unterhielt. Es gab auch Hinweise darauf, dass...

1 Bild

Vandalismus pur in Gladbeck-Zweckel: 35.000 € Sachschaden an geparkten Pkw

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 15.12.2014

Gladbeck: Zweckel | Zweckel. Und erneut haben Vandalen im Gladbecker Norden zugeschlagen: In der Nacht vom 13. auf den 14. Dezember (Samstag auf Sonntag) wurden im Bereich Schroerstraße, Backhusweg, Grüner Weg sowie Feldhauser Straße in Zweckel zum wiederholten Male am Fahrbahnrand geparkte Pkw erheblich beschädigt. Auch dieses Mal zerkratzten die bislang unbekannte Täter mit einem spitzen Gegenstand den Lack der Fahrzeuge sowohl an der...

1 Bild

"Solidaritätsbeitrag": Steuer oder etwa nicht? 2

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 12.12.2014

Das Thema „Solidaritätsbeitrag“, kurz auch „Soli“ genannt, erhitzt derzeit auch in Gladbeck wieder die Gemüter: 1991 vom damaligen Bundeskanzler Kohl für den „Aufbau Ost“ angeblich „vorübergehend“ eingeführt, sollte der „Soli“ eigentlich im Jahr 2019 auslaufen. Daraus wird aber wohl nix! Denn nun hat auch die Bundeskanzlerin Angela Merkal deutlich gemacht, dass der Staat auf die jährlich 15 Milliarden Euro „Soli“-Einnahmen...

1 Bild

Gladbeck: Polizei fasst vermeintlichen Autodieb

Uwe Rath
Uwe Rath aus Gladbeck | am 12.12.2014

Gladbeck: Lange Straße | Gladbeck-Ost. Der Aufmerksamkeit eines Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei in Gladbeck einen vermeintlichen Autodieb festnehmen konnte. Gegen 0.30 Uhr beobachtete der Zeuge am Freitag, 12. Dezember, einen Mann, der in einem an der Lange Straße in Gladbeck-Ost geparkten BMW X 6 saß und offensichtlich dabei war, dass Fahrzeug zu manipulieren. Als sich der Zeuge bemerkbar machte, stieg der Mann sofort aus dem Pkw und...