Blitzlicht-Gewitter gegen Raser

Anzeige
Polizei, Stadt Gladbeck und Kreis Recklinghausen kündigen vom 28. Oktober bis 3. November täglich Geschwindigkeitskonrollen/-messungen in Gladbeck an.
Gladbeck: Stadtgebiet |

Gladbeck. Auch in der kommenden Woche müssen Autofahrer im gesamten Stadtgebiet von Gladbeck mit Geschwindigkeitsmessungen/-kontrollen rechnen.

Seitens der Polizei werden für die Zeit vom 28. bis 31. Oktober im gesamten Gebiet des Kreises Recklinghausen an insgesamt zwölf Standorten Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen. Gladbeck ist dabei bereits am Montag, 28. Oktober, vertreten, wenn die Ordnungshüter im Bereich der Wiesmannstraße in Brauck Stellung beziehen.

Der Messwagen der Stadt Gladbeck wird in der 44. Kalenderwoche wie folgt zum Einsatz gelangen: Montag, 28. Oktober, auf der Hege- und der Haldenstraße in Rentfort; Dienstag, 29. Oktober, auf der Bottroper Straße in Stadtmitte/Ellinghorst und auf der Beisenstraße in Ellinghorst; Mittwoch, 30. Oktober, auf der Mühlenstraße in Stadtmitte und der Berliner Straße in Rentfort-Nord; sowie am Donnerstag, 31. Oktober, auf der Horster Straße in Butendorf/Brauck und auf der Landstraße in Butendorf.

Und auch der Kreis Recklinghausen kündigt an, sich an der Jagd nach unverbesserlichen Rasern beteiligen zu wollen. So wird die stationäre Geschwindigkeitsmessanlage (Starenkasten) im Bereich der Wiesmannstraße in Brauck gleich drei Tage lang vom 1. bis 3. November (Freitag bis Sonntag) in Betrieb, also "scharf geschaltet", sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.