Gladbeck: Kanalbauarbeiten auf der Schulte-Berge-Straße

Anzeige
Gladbeck: Schulte-Berge-Straße |

Die Stadt Gladbeck erneuert den Abwasserkanal in der Schulte-Berge-Straße. Im Zuge der Baumaßnahme wird auch die Straßenoberfläche erneuert. Gebaut wird in dem Abschnitt zwischen der Hügelstraße und der Lübecker Straße.

Konkret startet die Baumaßnahme mit einer Sperrung im Kreuzungsbereich Hügelstraße. Hier wird ab Montag, 15. Januar, die Zufahrt von der Hügelstraße in die Schulte-Berge-Straße gesperrt. Es besteht dann nur noch die Möglichkeit der Zufahrt von der Wismarer, Greifswalder und Stralsunder Straße. Die Hügelstraße kann ebenfalls nicht durchgängig befahren werden. Die Häuser Hügelstraße 29 - 39 und 72 - 76 können nur vom Kärntener Ring angefahren werden. Alle anderen Häuser können über die Hunsrückstraße angefahren werden. Die Sperrung dauert voraussichtlich eine Woche.

Nach der Sperrung wandert die Baustelle in die Schulte-Berge-Straße Richtung Rostocker Straße. Die Erreichbarkeit der anliegenden Grundstücke ist im Regelfall gewährleistet. Sollten einzelne Grundstücke kurzzeitig nicht anfahrbar sein, werden die betroffenen Anlieger gesondert informiert.

Bauausführendes Unternehmen ist die Firma Rouwmaat GmbH. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich acht Monate.

Ansprechpartnerin bei der Stadt Gladbeck ist Tanja Schielke, Tel.: 02043-992515 Weitergehende Informationen finden Sie auch unter www.gladbeck.de/baustellen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.