Gladbeck: Kleines Kind von Auto angefahren

Anzeige

Bei einem Verkehrsunfall auf der Rentforter Straße ist am Donnerstagabend (8. Juni) ein kleiner Junge verletzt worden.

Der 5-Jährige war gegen 21.30 Uhr zwischen zwei geparkten Autos auf die Straße gelaufen. Eine 43-jährige Autofahrerin aus Gladbeck hatte zwar noch eine Vollbremsung gemacht, konnte einen Zusammenstoß aber nicht verhindern.

Der kleine Junge musste leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Nach ambulanter Behandlung konnte er wieder nach Hause. Am Auto der 43-Jährigen entstand kein Sachschaden.

(Mit Material der Polizei)
0
1 Kommentar
13.707
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 09.06.2017 | 13:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.