Gladbeck: XXXL-Turnschuh auf dem Spielplatz

Anzeige
Spätestens ab Gründonnerstag, 13. April, soll der Spielplatz genutzt werden können. Foto: Stadt Gladbeck
Gladbeck: Spielplatz Wiesenstraße |

Den meisten Gladbeckern dürfte er bereits aufgefallen sein: Ein Turnschuh im XXXL-Format wird zukünftig die Attraktion auf dem neugestalteten Spielplatz an der Ecke Hermann-/Wiesenstraße sein. Im Rahmen des Projektes „Familienfreundliche Stadtmitte“ wurde das rund 500 Quadratmeter große Areal für rund 70.000 Euro erneuert.

Zehn Tonnen ist das neue Spielgerät schwer und musste extra mit einem Spezialtransporter samt Kran angeliefert werden. Das Modell dazu lieferten übrigens die Teilnehmerinnen des „Girls Days“ im Jahr 2010. Eine wassergebundene Decke wurde als Untergrund durch feinen Sand ersetzt. Auch die vorhandenen Spielgeräte, ein Klettergerüst und eine Schaukel, konnten in die Planung eingebunden werden und bleiben erhalten.

„Der Turnschuh ist ein absoluter Hingucker und eine Bereicherung für die Kinder im gesamten Stadtteil“, so Bürgermeister Ulrich Roland. Gemeinsam mit Achim Mirosavljewitsch-Lucyga und Jens Möller vom Ingenieuramt begutachtete er jetzt den neuen Spielplatz. Bis zur Eröffnung stehen noch kleine Restarbeiten aus, unter anderem müssen noch Bänke montiert und das neue Spielgerät abgenommen werden. Spätestens ab Gründonnerstag, 13. April, soll der Spielplatz genutzt werden können.

(Mit Material der Stadt Gladbeck)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.