Polizei macht in Gladbeck weiter Jagd auf Raser

Anzeige

Gladbeck. Auch an den letzten Tages des Jahres 2014 und den ersten Tages des Jahres 2015 führt die Polizei im gesamten Kreis Recklinghausen Geschwindigkeitsmessungen durch.

Ziel der Maßnahmen ist es, die Verkehrsteilnehmer vor schweren Unfällen zu schützen, denn nach wie vor gehört überhöhte Geschwindigkeit zu den Hauptunfallursachen.

Aufgrund des Silvester- und des Neujahrstages plant die Polizei in der Woche vom 26. Dezember 2014 bis 2. Januar 2015 im Kreisgebiet Recklinghausen und in Bottrop die Einrichtung von lediglich acht Messstellen.

Auch Gladbeck ist vertreten, denn am Freitag, 2. Januar, wird im Bereich der Feldhauser Straße in Zweckel eine Geschwindigkeitsmessstelle eingerichtet.

Die Polizei macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass darüber hinaus im gesamten Bereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen weitere mobile Geschwindigkeitskontrollen stattfinden werden.

Zudem müssen Verkehrsteilnehmer damit rechnen, dass auch die Stadt Gladbeck und der Kreis Recklinghausen Messungen vornehmen. Bislang liegen aber weder von der Stadt Gladbeck noch vom Kreis Angaben über die geplanten Messstandorte vor.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.