Polizeikontrolle auf der Lindenstraße

Anzeige
Gladbeck: Blitzer |

Das sind vermeintlich himmlische Tage für Temposünder: Sowohl die Stadt Gladbeck als auch der Kreis Recklinghausen kündigen für die letzte Woche des Jahres 2015 keine Geschwindigkeitskontrollen an.

Lediglich die Polizei wird im Einsatz sein und im Kampf gegen Raser in der Zeit vom 28. bis 30. Dezember an mindestens sechs Standorten Geschwindigkeitsmessungen durchführen.

Auch Gladbeck ist vertreten, denn am Mittwoch, 30. Dezember, kündigt die Polizei Messungen auf der Lindenstraße in Gladbeck-Ost an.

Autofahrer, die Geschwindigkeitslimits ohnehin nur als Schikane betrachten und sich einen feuchten Kehricht um die Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit kümmern, sollten sich aber keinesfalls zu sicher fühlen. Denn die Polizei macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass nicht an den angekündigten Stellen Messungen und Kontrollen stattfinden, sondern darüber hinaus zu jeder Tages- und Nachtzeit im gesamten Kreis Recklinghausen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 28.12.2015 | 22:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.