Sturmwarnung: Heftige Winde in Gladbeck

Anzeige
Mit starken Winden ist am Mittwoch und Donnerstag in Gladbeck zu rechnen. Symbolbild: Borgwardt

Ordentlich durchgepustet wird Gladbeck am Mittwoch und Donnerstag (13. - 14. September). Bis Donnerstagnacht werden Sturmböen und heftiger Wind erwartet. Dabei können herabfallende Äste und lose Gegenstände zur Gefahr werden. 

Der Deutsche Wetterdienst warnt in Gladbeck vor Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h und 85 km/h (Windstärke 8 bis 9) aus südwestlicher Richtung. Am Donnerstag kann der Wind immer noch Geschwindigkeiten von rund 80 km/h erreichen. 

Bis in die Nachtstunden zum Freitag kann es daher passieren, dass sich zum Beispiel Äste lösen und herunterfallen. Gladbecker sollten also auf herabfallende Gegenstände achten und eventuell gefährdete Dinge auf Terasse und Balkon sichern.

 Ab Freitag flaut der Wind ab, dafür wird es kühl und regnerisch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.