Umleitungen der Vestischen aufgrund von Baustellen

Anzeige
Bedingt durch die Baustellen in der Stadt muss die Vestische teilweise Haltestellen verlegen.

Gladbeck. Durch die diversen Baustellen im Stadtgebiet, gibt es bei den Busverbindungen der Vestischen einige Änderungen zu beachten.


Aufgrund der voranschreitenden Straßenbauarbeiten kann die Haltestelle „Hagelkreuzstraße“ in Fahrtrichtung Oberhof, bzw. Gelsenkirchen-Horst/Buerer Straße ab Donnerstag den 20. April wieder von der Linie 253 angefahren werden.

In Fahrtrichtung Dechenstraße ist diese Haltestelle noch nicht anfahrbar. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen weiterhin die Haltestelle „Husmannstraße“ zu nutzen.

Aufgrund der nun weiter voranschreitenden Umgestaltung der Horster Straße wird diese, zwischen Breukerstraße und Kortenkamp, in Fahrtrichtung Gladbeck, ab Montag den 24. April für sechs bis sieben Monate für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Da hiervon auch der Linienverkehr der Vestischen betroffen ist, müssen die Linien SB 36 und 258 umgeleitet werden. Richtung Gelsenkirchen-Horst und Gelsenkirchen Hbf fahren die Busse keine Umleitung.

Die Haltestellen „Reichenbergerstraße“ und „Hunsrückstraße“ werden aufgehoben. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen die Haltestellen „Hunsrückstraße“ und „Münsterländerstraße“ zu nutzen.

Haltestellen die sich auf der Umleitungsstrecke befinden werden nicht angefahren, um das Verspätungspotential zu minimieren. Einige Änerungen gibt es aufgrund der Baustellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.