Update: Auch die Stadt richtet Messstellen ein

Anzeige
Gladbeck: Stadtgebiet |

Für Temposünder ist der vermeintlich "paradiesischen Start" ins Jahr 2016 jäh zu Ende: Die Polizei hat am Montag, 4. Januar, ihre Geschwindigkeitsmessungen an der Kirchhellener Straße in Rentfort zwar beendet, doch am Nachmittag des 5. Januar (Dienstag) hat die Stadt Gladbeck nun doch noch die Einrichtung von Messstellen angekündigt. Aus dem Kreishaus Recklinghausen liegen bislang dagegen immer noch keine Angaben vor.

Demnach wird der städtische Messwagen am Donnerstag, 7. Januar, auf der Händel- als auch auf der Scholver Straße in Zweckel stehen. Und am Freitag, 8. Januar, sollten sich Autofahrer auf der Phönixstraße im Bereich Butendorf/Brauck sowie auf der Brauckstraße in Brauck an die ausgeschilderten Höchstgeschwindigkeiten halten.

Rücksichtlose Zeitgenossen, die Geschwindigkeitslimits ohnehin nur als Schikane betrachten und sich einen feuchten Kehricht um die Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit kümmern, sollten sich aber keinesfalls zu sicher fühlen. Denn sowohl Polizei als auch Stadt machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass nicht nur an den angekündigten Stellen Messungen und Kontrollen stattfinden, sondern darüber hinaus zu jeder Tages- und Nachtzeit im gesamten Stadtgebiet.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.