Veränderte Müllabfuhrtermine in Gladbeck

Anzeige
Gladbeck: Zentraler Betriebshof Gladbeck |

Gladbeck. Die bevorstehenden Feiertage zum Jahresende bringen natürlich auch im Jahr 2016 wieder Veränderungen im Bereich der Müllabfuhr mit sich. Wobei sich diese Veränderungen aufgrund der wenig arbeitnehmerfreundlichen Festtagstermine wesentlich mehr in Grenzen halten, als dies in anderen Jahren der Fall war.

So werden sich aufgrund der Weihnachtsfeiertage einmal mehr die Abfuhrtage für Restabfallbehälter, Papiertonnen sowie Gelbe Tonnen/Gelbe Säcke verschieben. Allerdings in allen Abfuhrbezirken lediglich um einen Tag. Alle Termine können im Abfuhrplan oder auch online im Abfuhrkalender nachgelesen werden.

Keine Einschränkungen gibt es betreffs der Öffnungszeiten beim "Zentralen Betriesbhof Gladbeck" (ZBG), denn Annahmestelle und Verwaltung sich zu den üblichen Zeiten geöffnet. Lediglich am Heiligabend und Silvester (24. und 31. Dezember) bleibt der Betriebshof an der Wilhelmstraße geschlossen.

Papiercontainer wird abgezogen

Allerdings bitten die ZBG-Verantwortlichen alle Gladbecker Bürger darum, Papierabfälle, die nicht mehr in die eigene Papiertonne passen, während der Weihnachtsfeiertage nicht zur Containerstation an der Feuerwache an der Wilhelmstraße zu bringen. In den vergangenen Jahren wurde für die genannte Containerstation stets ein Nutzungsverbot ausgesprochen. Allerdings haben sich hieran offensichtlich viele Gladbecker nicht gehalten, denn über die Feiertage wurden wahre Unmengen an Papierabfälle, Kartonagen und sonstiger Abfälle an der Wilhelmstraße entsorgt. Dass hatte zur Folge, dass die Einfahrt für Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr, in erster Linie des Rettungsdienstes, deutlich beeinträchtigt wurde. Und die Anwohner des betroffenen Teils der Wilhelmstraße blickten über die gesamten Feiertage auf die Müllberge vor ihrer Haustüre.
Aufgrund der gemachten Erfahrungen haben sich die ZBG-Verantwortlichen zu einer neuen Lösung entschlossen. Demnach stehen die Papier-Container an der Feuerwache bis Samstag, 24. Dezember (Heiligabend) bis gegen 13 Uhr zur Verfügung. Anschließend werden die Container ersatzlos eingezogen und erst wieder nach dem Weihnachtsfest am Dienstag, 27. Dezember, am bekannten Standort wieder aufgestellt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.