17 Großgewinne an Mitspieler aus dem Kreis Recklinghausen

Anzeige
Gleich 17mal konnten "WestLotto"-Mitspieler aus dem Kreis Recklinghausen allein im Jahr 2012 sich über so genannte Großgewinne von mindestens 100.000 Euro freuen. (Foto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Gladbeck. So eine Bilanz kann sich wahrlich sehen lassen: Im Jahr 2012 konnte „WestLotto“ in Nordrhein-Westfalen insgesamt 269 so genannte „Spitzengewinne“, also Bargeldgewinne ab 100000 Euro, an nordrhein-westfälische Teilnehmer (Lotto 6 aus 49, Eurojackpot, Spiel 77 sowie GlücksSpirale) überweisen. Über das gesamte Jahr kamen mit mittleren und kleineren Gewinnen (inklusive KENO, ODDSET und Rubbellose) insgesamt 60 Millionen Gewinner zusammen.

Für Gladbeck liegen zwar keine detailierten Zahlen vor, sehr wohl aber war das Glück den Mitspielern aus dem Kreis Recklinghausen im vergangenen Jahr hold. Im Vergleich der Kreise und Großstädte liegt der Kreis Recklinghausen mit 17 Großgewinnen auf dem 2. Platz, direkt hinter der Region Düsseldorf mit 18 Großgewinnen.

Aus nordrhein-westfälischer Sicht ging der TOP-Spitzengewinn im Jahr 2012 an einen Spielteilnehmer aus dem Rhein-Sieg-Kreis, der sich über einen unerwarteten Geldsegen in Höhe von 27,5 Millionen Euro freuen konnte. Jubel dürfte aber auch bei den Mitgliedern der Tippgemeinschaft aus Gelsenkirchen ausgebrochen sein, als sie von ihrem Gewinn in Höhe von 19,5 Millionen Euro erfuhren. Die beiden Jahresspitzengewinne kamen übrigens bei der neuen europäischen Lotterie „Eurojackpot“ zustande.

Aktuell befindet sich „WestLotto“ immer noch auf der Suche nach einem Gewinner, der bei der Lotterie „GlücksSpirale“ eine Sofortrente in Höhe von mindestens 7500 Euro monatlich gewonnen hat. Das entspricht einem Kapitalstock von stolzen 2,1 Millionen Euro. Doch selbst auf den von „WestLotto“ gestarteten Medienaufruf unmittelbar vor dem Weihnachtsfest 2012 hat der Gewinner bislang nicht reagiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.