80 Liter Waffelteig: Ex-Majestäten im Appeltatenstress

Anzeige
Allerbeste Laune trotz Appeltatenstress: Die Ex-Majestäten Gerda Weichert, Karin Schuster, Ruth Friedhoff, Doris Lowitzki, Beate Günther (Gastgeberin), Marietta Scheuer sowie Ute Radecke (von links nach rechts) bei der Zubereitung der 80 Liter Waffelteig, die am Festwochenende dann in Form von leckeren Apfelwaffeln reißenden Absatz fanden. (Foto: Doris Lowitzki)

Gladbeck. Und so soll noch einer sagen, die Ex-Majestäten würden beim alljährlichen „Appeltatenfest“ einfach nur feiern: Auch in diesem Jahr sorgten viele der Damen dafür, dass sich die Festbesucher mit denn seit vielen Jahren so beliebten „Apfelwaffeln“ stärken konnten.

Da war schon eine gehörige Portion Ausdauer erforderlich, als am Freitag vor dem Festwochenende der erforderliche Teig zubereitet wurde. Stolze 16 Kilogramm Äpfel mussten geschält und in kleine Stücke geschnitten werden, dazu wurden außerdem 20 Kilogramm Mehl, jede Menge Backpulver, 4 Kilogramm Zucker, 8 Kilogramm Margarine sowie 160 frische Eier verarbeitet.

Das Ergebnis konnte sich natürlich sehen lassen: 80 Liter Apfelwaffelteig wanderte in den von der Fleischerei Thelen erneut zur Verfügung gestellten Kühlraum. Na ja, und jede Menge Spaß hatten die Ex-Majestäten bei ihrer (arbeitsreichen) Zusammenkunft natürlich auch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.