Alles Gute für das Jahr 2013

Anzeige
(Foto: Lutz Stallknecht/pixelio.de)

Gladbeck. Über Sinn beziehungsweise Unsinn von Feuerwerk zum Jahreswechsel lässt sich bekanntlich bestens streiten. Fakt ist jedoch, dass das Abbrennen von pyrotechnischen Produkten auch in Gladbeck zu einer Tradition geworden ist.

Fakt ist auch, dass sich das Jahr 2012 seinem Ende entgegen neigt. Tatsache ist zudem, dass sich das Jahr 2013 unaufhaltsam nähert.

Was was Jahr 2013 bringen mag? Dies kann wohl niemand vorhersagen. Hoffen wir einfach darauf, dass 2013 ein erfolgreiches Jahr werden möge.

Allen Lokalkompass-Besuchern und vor allen Dingen natürlich allen Bürgerreportern wünschen wir für das nächste Jahr alles Gute, viel Erfolg und vor allen Dingen Gesundheit.

Auf Wiedersehen im Jahr 2013:
Ihr/Euer Redaktionsteam des STADTSPIEGEL Gladbeck
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.