Auf ein Neues!

Anzeige
Auf ein Neues: Auch in diesem Jahr ruft der Westdeutsche Rundfunk zu seiner
Aktion „WDR 2 für eine Stadt“ auf. Und auch Gladbecker möchte - zum wiederholten
Male - die große Stadtparty gewinnen.

Ob es dieses Mal zum Sieg reicht? Verlockend ist die Aussicht auf Live-
Auftritte von Sarah Connor sowie den Bands „Hurts“ und „Stanfour“ sicherlich.

Und solch eine Party dürfte zehntausende Besucher anlocken. Zwangsläufig drängt sich die Frage auf, wo denn bitteschön so ein Spektakel in Gladbeck stattfinden soll?
Wo können zehntausende Gäste gefahrlos feiern? Bitte jetzt nicht mit dem Vorschlag
„Stadion“ kommen! Die alt-ehrwürdige Arena an der B 224 scheidet als Veranstaltungsort komplett aus.

Gehen wir mal davon aus, dass schlaue Köpfe im Rathaus bereits ein geeignetes Gelände ausgemacht haben, damit am 10. September die große Party reibungslos über die Bühne gehen kann. Jetzt muss Gladbeck einfach nur noch den ersten Platz bei der WDR-Aktion belegen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.