„Balus“ in Aktion

Anzeige
Unter der Leitung von zwei Erlebnispädagogen war beim Workshop das gemeinsame Miteinander gefragt. Foto: privat
Riesener-Schüler verbesserten ihre Kommunikation

Gladbeck. Unter dem Motto „gemeinsam in Aktion“ konnten 18 Oberstufenschüler des Riesener-Gymnasiums, die an dem Projekt „Balu und Du“ teilnehmen, bei einem Workshop ihre Fähigkeiten in Kooperation und Kommunikation erweitern.
„Großes Engagement für kleine Persönlichkeiten“: So lautet das Motto des Projektes „Balu und Du“, das seit diesem Schuljahr am Riesener-Gymnasium läuft. Angelehnt an das Dschungelbuch sind Oberstufenschüler die Balus und Paten für jeweils ein Grundschulkind (Moglis). Ein Jahr lang unternimmt das Duo dabei einmal pro Woche gemeinsam Freizeit-Aktivitäten. Unterstützt und koordiniert wird das Projekt vom Büro für interkulturelle Arbeit der Stadt Gladbeck.
Unter der Leitung von zwei Erlebnispädagogen war beim Workshop das gemeinsame Miteinander gefragt. Die Schüler mussten sich bei schwierigen strategischen Aufgaben absprechen und aufeinander eingehen. Nur durch gemeinsames Überlegen und Zusammenarbeiten konnten Aufgaben gelöst werden.
Die beiden Erlebnispädagogen lobten anschließend die gute Kommunikation untereinander. „Es kommt sehr selten vor, dass die Teilnehmer sich gegenseitig so gut zuhören und aufeinander eingehen“, äußerte sich einer der beiden Pädagogen anschließend.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.