Der Hammer: Auch "Silbermond" tritt in Gladbeck live auf!

Anzeige
Das Geheimnis ist gelüftet: Als fünfter Live-Act wird bei "WDR 2 für eine Stadt" am Samstag, 10. September, die Band "Silbermond" ab 21.15 Uhr auf der Bühne auf der "Ballonwiese" am Wittringer Wald live auftreten. (Foto: Band)
Gladbeck: Ballonwiese Wittringen |

Wittringen. Ob das Quartett mit "Leichtem Gepäck" anreist, steht noch nicht fest, Doch das dürfte die Musikfans weniger interessieren. Fakt ist jedenfalls, dass nun auch die Band "Silbermond", derzeit zweifelsohne eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Musikformationen, im Rahmen der Großveranstaltung "WDR 2 für eine Stadt" am Samstag, 10. September, nach Gladbeck kommen wird.

Über viele Tage hüllten sich die Verantwortlichen des Hörfunksenders beharrlich in Schweigen, versprachen stets nur immer wieder einen weiteren "Live-Act". Und die Überraschung ist wahrlich gelungen, denn neben Sarah Connor, Hurts, Stanfour und Red Ivy wird nun auch "Silbermond" auf dem Sommer-Open-Air auf der "Ballonwiese" am Wittringer Wald rocken.

"Silbermond" um die Sängerin Stefanie Kloß tourt aktuell mit ihrem neusten Album "Leichtes Gepäck" quer durch Deutschland. Doch im Gegensatz zu den übrigen Konzerten, müssen die Besucher von "WDR 2 für eine Stadt" keinen Eintritt zahlen. Das ist doch mal ein echtes "Schnäppchen".

Der Live-Auftritt von "Silbermond" ist ab 21.15 Uhr geplant. Dann packen die vier jungen Sachsen auf der Bühne auf der "Ballonwiese" die Koffer für ihre Live-Show aus. Und dann werden es die "1LIVE Krone"- und "Echo"-Preisträger so richtig krachen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.