Künstler zeigen ihre Werke im Gladbecker Rathaus

Wann? 06.12.2014 10:00 Uhr bis 07.12.2014 18:00 Uhr

Wo? Neues Rathaus Gladbeck, Willy-Brandt-Platz, 45964 Gladbeck DE
Anzeige
Am 2. Adventswochenende lohnt sich ein Besuch in der Gladbecker Innenstadt gleich doppelt: Vom 5. bis 7. Dezember findet auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Alten Rathaus der "Nikolausmarkt" statt und am 6. sowie 7. Dezember (Samstag und Sonntag) lädt die "Kunstschmiede Gladbeck" zu ihrer alljährigen "Adventsausstellung" ein.
Gladbeck: Neues Rathaus Gladbeck | Gladbeck. Paralell zum "Nikolausmarkt" auf dem Willy-Brandt-Platz findet traditionell am 2. Advents-Wochenende im Neuen Rathaus (Unter- und Erdgeschoss) die alljährliche "Advents-Ausstellung" der Mitglieder der "Kunstschmiede Gladbeck" statt.

Geöffnet ist die Ausstellung, deren Eröffnung Bürgermeister Ulrich Roland am Samstag, 6. Dezember, um 11 Uhr vornehmen wird, am Samstag, 6. Dezember, von 10 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 7. Dezember, nochmals von 11 bis 18 Uhr. Neben 12 Mitgliedern der "Kunstschmiede Gladbeck" werden auch wieder 9 Gäste eine Auswahl ihrer Werke zeigen und zum Kauf anbieten. Bei der Eröffnung wird es auch musikalisch, denn die 10-jährige Nele-Helen Greuel, Enkelin des "Kunstschmiede"-Vorsitzenden Klaus Greuel, wird ihr Geigenspiel-Talent unter Beweis stellen.

Die Mitglieder der "Kunstschmiede" zeigen ihre neusten Glas-, Stein- und Holzarbeiten, Malereien in unterschiedlicher Technik und Stil, Silberschmuck, Skulpturen und Surramente.

Zu den Gästen zählt dagegen Ernst Heye, der seine Kugelbahnen aus Kupfer auch schon im MAD-Museum in England und im "Phäno-Museum" in Wolfsburg ausstellte. Bereits zum zweiten Mal in Gladbeck erwartet wird Renate Kilian aus Norddeutschland, die wieder Filzarbeiten mitbringt, die vor allen Dingen von der Damenwelt geliebt werden. Eine Essener Künstlerin wird zu Schmuck verarbeitete Glasarbeiten präsentieren und Otto Koch aus Recklinghausen ist mit figürlichen Beton- und Zellulosearbeiten vertreten. Hinzu kommen kunstvolle Malereien und Tonarbeiten einer Gladsbecker Künstlerin sowie die neusten Fotoarbeiten von Christa Weiland.

Die Kinder unter den Besuchern dürfen sich an beiden Tagen auf Stutenkerle frauen, die von der "Kunstschmiede Gladbeck" verteilt werden.

An allen Ausstellungstagen ist der Besuch der Veranstaltung kostenlos.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.