Mangelhafte Absprache

Anzeige
(Foto: Paul-Georg Meister/pixelio.de)
Ellinghorst: Beisenstraße | Schilda lässt schön grüßen: Ende vergangener Woche kündigte die Stadt Gladbeck für den 29. Oktober Geschwindigkeitsmessungen im Bereich der Beisenstraße in Ellinghorst an.

Es mag ja so sein, dass auf der genannten Straße an „normalen Tagen“ durchaus Raser unterwegs sind, doch am gestrigen Dienstag dürfte das kaum der Fall gewesen sein: Die Beisenstraße ist derzeit aufgrund der Bauarbeiten im Kreuzungsbereich Bottroper-/Rockwoolstraße komplett gesperrt.

Und davon hat man im Rathaus nichts gewusst? Gibt es keine Kommunikation zwischen dem „Landesbetrieb Straßen NRW“ und der Stadt Gladbeck? Zudem wurde in allen lokalen Medien sehr ausführlich über die Sperrmaßnahme berichtet.

Aber vielleicht hat sich der Einsatz ja doch gelohnt. Nämlich dann, wenn man die Autofahrer erwischt hat, die aus Richtung Autobahn A 2 kommend immer wieder den Fuß-/Radweg von der Beisenstraße in Richtung Wittringer Wald als „Baustellen-Umfahrung“ missbrauchen. Vorausgesetzt, diese Verkehrsteilnehmer konnten „geblitzt“ werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.