Vom Gassenhauer bis zum Top-Hit: Wieder "Rudelsingen"am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost

Wann? 13.09.2017 19:00 Uhr bis 13.09.2017 22:00 Uhr

Wo? Kotten Nie, Bülser Straße 157, Gladbeck DE
Anzeige
So genannte "Rudelsingen"-Veranstaltungen erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Wer mal aktiv mitmachen möchte, kann dies am Mittwoch, 13. September, ab 19 Uhr am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost tun. (Foto: Privat)
Gladbeck: Kotten Nie, Bülser Straße 157 |

Gladbeck-Ost. Vor wenigen Jahren gab es diese Veranstaltungen noch gar nicht. Doch der Beliebtheitsgraf für so genanntes "Rudelsingen" steigt ständig weiter und Gladbecker, die mal aktiv mitmachen möchte, können dies am kommenden Mittwoch, 13. September, am "Kotten Nie" tun.

Im Herbst 2016 gab es schon einen ersten "Rudelsingen"-Abend an der Bülser Straße 157 in Gladbeck-Ost. Und wie vor rund einem Jahr können die Besucher sich wieder in lockerer Atmosphäre treffen, um gemeinsam Hit und Gassenhauer von damals und heute singen. Dabei wird der "Bürgerchor" live von einem Sänger und einem Pianisten begleitet. Auch nicht ganz so textsichere Sänger sind willkommen, denn der jeweilige Text wird per Beamer auf eine große Wand projiziert.

Im Repertoire des Abends finden sich Songs von ABBA, Adele, Beatles und Elvis Presley ebenso wieder, wie von Herbert Grönemeyer,. Udo Lindenberg, Marius Müller-Westernhagen, Nena, Prince, The Rolling Stones und Udo Jürgens.

Wer das "Massen-Karaoke" nicht verpassen möchte, kann sich seine Eintrittskarten zum Vorzugspreis von 7 Euro am Kotten Nie sichern. An der Abendkasse kosten die Resttickets 10 Euro.

Das "Rudelsingen" beginnt um 19 Uhr, Einlass wird schon ab 18.30 Uhr gewährt. Natürlich ist für das leibliche Wohl aller Sänger und Nicht-Sänger gesorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.