Zu Gast bei der Jugendfeuerwehr Gladbeck-Süd

Anzeige
Unterbrandmeister Thomas Pollak (links), Jugendwart der Gruppe Süd der Jugendfeuerwehr Gladbeck, empfing mit Aktiven der Jugendfeuerwehr wieder ein Gruppe der "Kinder- und Jugenduniversität" am Gerätehaus Brauck.
Gladbeck: Gerätehaus Brauck, Welheimer Straße |

Zu einem festen Bestandteil im Angebot der „Kinder- und Jugenduniversität“ geworden sind inzwischen die Besuche bei der Gladbecker Jugendfeuerwehr.

Jetzt war wieder eine mehrköpfige Gruppen zu Gast im Gerätehaus an der Welheimer Straße in Brauck, wo die Gruppe Süd der Jugendfeuerwehr ihr Zuhause hat. Unterbrandmeister Thomas Pollak (Jugendwart der Gruppe Süd) stellte gemeinsam mit Aktiven der Jugendfeuerwehr den Jungen und Mädchen die Jugendfeuerwehr vor, ehe man einen Rundgang durch das Gerätehaus unternahm. Von besonderem Interesse für die Gäste waren natürlich die im Stadtsüden stationierten Einsatzfahrzeuge, mit denen auch ein kleine Rundfahrt unternommen wurde.

Mit kleinen Erinnerungsgeschenken konnten die Besucher dann schließlich den Heimweg antreten.

Auch für die Jugendfeuerwehr zahlen sich die Kontakte zur „Kinder- und Jugenduniversität“ aus, denn einer der Besucher beabsichtigt, sich nach den Sommerferien der Jugendfeuerwehrgruppe Süd anzuschließen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.