Der SV Zweckel muss schon am Freitagabend zum SV Lippstadt 08.

Anzeige
Können die Jungs am Freitagabend ihren Trainer zum Geburtstag mit einen Sieg überraschen?
Da in Lippstadt am Wochenende die traditionelle Lippstädter Herbstwoche stattfindet. einigten sich die Verantwortlichen des SV Zweckel und Lippstadt, dass
Spiel von Sonntag auf den Freitagabend vorzuziehen. Das Spiel findet um 19.30 Uhr im Stadion " Am Waldschlösschen " statt, Auf der einen Seite ist es für die Spieler ja ganz schön, dass sie dadurch einmal ein freies Wochenende haben. Aber auf der anderen Seite, ist dass für die Spieler die von der Arbeit kommen und danach um 17.00 Uhr sofort zum Spiel nach Lippstadt anreisen müssen und erst gegen Mitternacht nach Hause kommen, eine ganz schöne Strapaze. Wichtiger wird aber dabei sein, dass die Zweckeler Jungs mit einen Siegeswillen in den Bus steigen und alles geben werden, um eventuell ihrem Trainer Günter Appelt, der am Donnerstag einen runden Geburtstag feiert etwas Zählbares beim Schlusspfiff präsentieren können. Natürlich wird das in Lippstadt ein schweres Unterfangen punkten zu können, aber der SV Zweckel hat auch nichts mehr zu verlieren, denn die Tabellensituation ist jedem bekannt. Seit sieben Spieltagen konnte der SV Zweckel keinen Sieg mehr erringen. Sicherlich sind da in den letzten Spielen auch ein paar Punkte liegen gelassen worden. Auch kamen häufige Verletzungsausfälle dazu. Aber das muss einfach Schnee von Gestern sein. Jetzt heißt es nach vorne gucken und alle Kräfte bündeln, um gemeinsam aus dieser Talsohle wieder heraus zu kommen. Das die Jungs dazu das spielerische Können haben, daran besteht überhaupt keinen Zweifel. Was der Mannschaft fehlt, ist eigentlich im Sturm ein ordentlicher Knippser und aus diesem Grund wird Trainer Günter Appelt in der laufenden Trainingswoche, dass eine oder andere System ausprobieren, um erfolgreicher beim Torabschluss zu sein. Wichtig wird auch sein, dass es keine weiteren verletzungsbedingte Ausfälle zu beklagen gibt und bei einigen Spielern bis zum Spiel ihre Blessuren gut abgeheilt sind. Wollen wir das beste hoffen.
Der SV Lippstadt, der in der letzten Saison aus der Regionalliga abgestiegen ist, wurde zu Anfang der Saison als einer der Aufstiegsfavoriten gehandelt. Da aber auch der SV Lippstadt einen großen Umbruch hatte, ( 14 neue Spieler ) tat man sich in den ersten sechs Spielen sehr schwer und konnte keinen Sieg erringen. Nun scheint der SV Lippstadt aber in die Überholspur eingebogen zu sein, denn in den letzten vier Spielen wurden drei Siege und ein Unentschieden eingefahren. Lippstadt steht zur Zeit mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von 20:18 auf den 11. Tabellenplatz. Natürlich peilen die Lippstädter bei dem jetzigem guten Lauf einen höheren Tabellenplatz an. Nun darf man am Freitagabend gespannt sein, ob die Zweckeler Jungs, dieses Vorhaben mit etwas Zählbares verhindern können.
Wir wünschen dem Zweckeler Team dazu alles Gute und dass sie nicht mit leeren Händen die Busreise nach Zweckel antreten müssen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 24.10.2014 | 23:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.