Es geht langsam, mit der Vorrunde beim DJK TTG Gladbeck-Süd zu ende

Anzeige
Es zeigt sich momentan sehr schwierig für die Gladbecker, wenn man den Blick auf die Tabellen trauen darf. So mussten die Damen schon beim vorgezogenen Spiel am Mittwoch eine 8:5 Niederlage gegen den Nachbar aus Kirchhellen hinnehmen. So konnte auch die 5. DJK, beim Stadtrivalen GW Schultendorf VII, trotz guter Leistung nicht über ein Sieg hinaus. Knapp und spannend hieß es am Schluss für die Schultendorfer 6:4. Laut nach dem Motto:„ Saison abhacken und sich voll auf die Rückrunde als Außenseiter Konzentrieren, dass man überraschend siegen kann und somit den Gegner eiskalt erwischt“, wird die V. Bis zum umfallen trainieren.

Doch so ganz bitter war es nicht. Die Zweit- und Drittvertretung bewiesen Rückgrat und siegten beide verdient mit jeweils 9:5. Das 3. Team spielte mit Ersatzspieler Alexander Dommann ein souveränes Spiel und dominierten somit den Gegner. So punktete er mit Joachim Telöken(2), Olaf Hohenberg(2), Jochen Gross und Johannes Aldiek im Einzel. Olaf Hohenberg & Johannes Aldiek, sowie Joachim Telöken & Jochen Gross machten schon am Anfang die Doppel klar.

Auch bei der 2. punkteten die ersten beiden Doppel mit Matthias Daniel & Niklas Richardt sowie Lars Balzereit & Martin Moritz. So ging es um Punkt für Punkt. De Spiele konnten dann Martin Moritz(2), Matthias Daniel(2), Niklas Richardt, Holger Graap und Lars Balzereit für sich gewinnen und machten somit den Sieg der DJK TTG.

Auch die Erstvertretung ließ nichts anbrennen und entführte aus Lünen den 9:4 Gewinn.

Nach dem die vorigen Spiele Verloren wurden wurde zielstrebig und systematisch trainiert, um doch noch die Kurve zu bekommen. Die Punktejäger Kristijan Juric(2 mit Doppelpartner ) Torsten Rose(2), Christian Golz(2 mit Doppelkamerad) und Dr. Frank Kelterbaum konnten es kaum erwarten, die Zähler energisch für sich zu sammeln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.