F2 Junioren des BVR gewinnen Turnier in Kirchhhellen

Anzeige
Für den BVR spielten, trafen und gewannen: Lennox Kappler, Julian Czupala (1), Fynn Zeidler, Jilwan Ergün, Max Fehr, Mats Hoffmann (1), Victor Becker (4) und Felix Hoffmann (3). (Foto: Privat)

Mit einem Turniersieg kehrte die F2 Jugend des BV Rentfort aus Kirchhellen zurück. In der Vorrunde gab es zum Auftakt einen 2:0 Sieg gegen den Gastgeber, dem eine knappe 1:2 Niederlage gegen Tusem Essen folgte.

Danach standen die Gladbecker bereits unter Zugzwang, denn da es keine Finalrunde gab, mussten sie Gruppenerster werden um ins Endspiel zu kommen. Das dritte Gruppenspiel gegen Rhenania Bottrop war hart umkämpft. Die Rentforter Spieler bogen einen Rückstand kurz vor dem Schlusspfiff noch durch zwei Treffer zum 2:1 Sieg um. So stand vor dem letzten Gruppenspiel fest, dass der BVR mit einem Sieg ins Finale einziehen könnte. Diese Aufgabe meisterte die Mannschaft vom BVR souverän. Gegen den VfL Grafenwald gab es einen deutlichen 3:0 Erfolg.

Das Finale war erreicht. Im letzten Spiel des Tages stand der BVR dann der SG Suderwich, dem Gruppensieger der anderen Gruppe, gegenüber. Es war ein packendes Finale gegen einen starken Gegner mit Chancen auf beiden Seiten, wenngleich die Vorteile leicht auf Rentforter Seite lagen. Als dann bereits die letzten 30 Sekunden des Finales eingeläutet waren, glaubten schon alle an ein 9m-Schießen. Doch der gegnerische Torwart konnte einen der wenigen Distanzschüsse nur nach vorne abklatschen. Felix Hoffmann schaltete am schnellsten und konnte den von Mannschaft, Trainern und Fans viel umjubelten Siegtreffer markieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.