Gelungener Saisonstart des DJK TTG Gladbeck-Süd

Anzeige
Nach der langen Sommerpause, die zwischenzeitlich mit der Fußballeuropameisterschaft verkürzt wurde begann letztes Wochenende die Saison 2016/2017 im Bereich des Tischtennissports. Zuerst durfte die Drittvertretung der DJK TTG Gladbeck-Süd, am Freitag Zuhause, gegen die Olympia Bottrop II starten. Nach gelungener Saisonvorbereitung wollte man beim DJK wissen, ob das intensive Training sich gelohnt hatte. Den Anfang machten die Doppelspiele die zugunsten 2:1 der TTG ausfiel. Martin Moritz/Nils Schöttler und Holger Graap/ Alexander Dommann hießen die Sieger. Die Führung Gladbecks hielt aber nicht lange, sodass die Olympia nach den ersten Einzelspielen wieder vorne lag. Der Optimismus der Gladbecker konnte dennoch nicht gebrochen werden, da Johannes Aldiek, Nils Schöttler, Alexander Dommann (alle mit zwei gewonnenen Spielen) und Holger Graap für die nötigen Punkte sorgten. Am Ende besiegten die Gladbecker die Gäste aus Bottrop mit 9:6 Spielen.

Der nächste Tag konnte auch der Nachwuchs zeigen was in ihnen Stecke. Die beiden A-Schüler mussten Auswärts nach Olympia - und Bottrop Kirchhellen, währen dessen die B- Schülermannschaften zur gleichen Zeit Zuhause antreten mussten. Die A-Schüler brachten mit ihrer guten Leistung, mindestens zwei Punkte mit nach Hause. 5:5 und 7:3 hießen die Spielstände. Bei der ersten A Mannschaft trugen zu dem erkämpften Unentschieden Das Doppel Jan Zahlmann/ Christian Volkmer und im Einzel Jan Zahlmann, Christian Volkmer (beide zwei Spiele) und Steven Lelo-Dias bei. Das zweite Schüler A Team hingegen konnten ihren Erfolg auf ein 7:3 feiern. Die Wischnewski Brüder Samuel (3 Spiele) und Julius ebenso Luca Neusässer (3) zeigten ihr können und machten kurzen Prozess aus dem Gegner.
Die B-Mannschaften mussten auf ihren ersten Sieg noch warten. Die einzigen drei Punkte machte bei der B-Schülerinnen ( Mit Kaoli Reynos-Pereyra, Marry-Ann Krüger) nur die Spielstarke Mara Schinschick. Eric van der Meer war zudem der einzige Spieler der in der anderen B-Schüler einen Satz holte. Die Spiele endeten 3:7 und 0:10 gegen die DJK.

Nach dem Nachwuchsmatches ging es für die Herren der DJK TTG Gladbeck-Süd zwei und vier zuhause weiter. Zu Gast waren der TSC Dorsten und die TST Buer-Mitte. Unter dem Doppel der zweiten Alexander Krause/ Marius Adamek und Lars Balzereit/ Martin Moritz wurde der 2:1 Vorsprung erspielt. Mit Zug und ohne Zwang Siegten Alexander Krause, Matthias Daniel, Nikandr Stürmer (alle 2 Spiel) und Martin Moritz. 9:5 hieß am Ende der Spielstand, den die DJK einen guten Start in die Saison ermöglichte. Zur selben Zeit wurde es auf der anderen Seite der Halle spannend. Da die vierte Mannschaft des TTG mit 3 Mann aus der fünften Ersatz spielen mussten, errechneten sie das es schwierig werden sollte. Dennoch zeigten die Vertretungen zuversichtlich, da (David Stürmer und Lukas Kunze) diese das einzige Doppel holten. Nach dem Punkt für Punkt erkämpft wurde stand es vor dem Abschlussdoppel 8:7 für die TTG. Alexander Domman und Vertretung Lukas Kunze erspielten sich alle möglichen Einzelpunkte. Zu dem machten David Stürmer Thortsen Wilkskamp und Alexander Winger des ihren gegen TST Buer-Mitte. Durch die Euphorie, dass der Spieltag nicht verloren ist, blühten die beiden Alexander (Domman/Winger) im Abschlußdoppel so auf, dass der Gegner 3:1 letzendlich besiegt wurde.

Für den Rest der Mannschaften die am Sonntag spielten, ging es recht schnell. Die Auswahl der DJK mussten Auswärts ran. Die Damen der TTG verlor Ersatzgeschwächt gegen TTC Werne 98 mit 8:3. Das Doppel Monika Vonnemann/ Celina Eisenreich und die Einzel mit Vonnemann und Eda Karamese brachten die Punkte des Spiels. Weiter ging es mit der Erstauswahl Gladbeck-Süd´s. Mit der aufstellung Kai Wilke/Philipp Werner, Torsten Rose/Kristijan Juric und Dr. Frank Kleterbaum/Christian Golz in den Doppeln konnten die Gladbecker einen 3:0 Vorsprung ergattern. Kai Wilke (2) Philipp Werner, Torsten Rose, DR. Frank Kelterbaum und Christian Golz waren Spilerisch gegen TV Borken so Stark, dass der Gastgeber nur 8 Sätze gewann. Das Ergebnis war mit dem Satzverhältnis und den 9:1 Punkten eindeutig. Zum Schluss des ersten Spieltages, gewann die fünfte ebenso wie die Erstvertretung mit 9:1 in Ückendorf. Mit dem Starken Doppelvertretung bei der vierten Mannschaft, konnten wieder David Stürmer und Lukas Kunze punkten. Unter Kapitän Matthias Schaible, machten das Doppel Duo Kunze/ Stürmer und Thomas Köster ihre Spiele des Tages. Alle gewannen ihr zwei Einzel und sorgten dafür, dass nur 10 Sätze dem Gegner überlassen wurden.




Das Nächste wochenende ist Spielfrei, um so sich auf die kommenden Spiele sich vorbereiten zu können. Das sind die Termine des 2. Spieltages:
Mo.12.09.201619:30 t/v (1) HKLVfB Kirchhellen IIDJK TTG Gladbeck-Süd II
Fr.16.09.201619:30 (1) H1KKSuS PolsumDJK TTG Gladbeck-Süd III
19:30 (1) HKLDJK Olympia Bottrop IIDJK TTG Gladbeck-Süd II
Sa.17.09.201614:00 (1) S1KKDJK TTG Gladbeck-SüdTTC MJK Herten
14:00 (1) S1KKDJK TTG Gladbeck-Süd IIVfL Hüls
15:00 (1) BSKLTTV Hervest Dorsten IIDJK TTG Gladbeck-Süd
15:00 (1) BSKLTTV Hervest DorstenDJK TTG Gladbeck-Süd II
18:00 (1) H2KKFC Schalke 04 VDJK TTG Gladbeck-Süd IV
18:30 (1) DBKDJK TTG Gladbeck-SüdWerner SC
18:30 (1) HBLDJK TTG Gladbeck-SüdVfL Ahaus
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.