Gladbeck: Tenniscamps in den Sommerferien

Anzeige
Den kleinen gelben Bällen geht es in den Sommerferien wieder in gleich zwei Tenniscamps an den Kragen. (Symbolbild)

Das Amt für Jugend und Familie der Stadt Gladbeck lädt in den Sommerferien wieder Kinder und Jugendliche zum mehrtägigen Tennisspielen in zwei verschiedenen Camps ein. Wie in den vergangenen Jahren sind auch dieses Mal Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen willkommen.

In diesem Jahr wird es erstmals zwei Tenniscamps geben: Das erste findet vom 30. Juli bis zum 2. August im Tennisclub Haus Wittringen (TCHW) neben Schloss Wittringen statt. Das zweite Tenniscamp wird vom 6. - 9. August im Tennisclub Rentfort an der Karl-Arnold-Str. 25 angeboten. Beide viertägigen Camps finden von jeweils 10 bis 13 Uhr auf den Außenanlagen der Vereine statt.

Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren können hier das Tennisspielen erlernen
oder verbessern. Ergänzend werden Bewegungs- und Koordinationsübungen aus dem Fitness- und Fußballbereich angeboten.

Material wird gestellt

Wer keinen eigenen Schläger hat, bekommt diesen ebenso wie die passenden Bälle vor Ort gestellt. Mitzubringen sind geeignetes Schuhwerk ohne Stollen oder
dickes Profil, Sportkleidung und der persönliche Frühstücksproviant. Getränke und Obst und ein gemeinsames Abschlussessen gehören zum Gesamtpaket dazu.

Der einmalige Eigenanteil der Teilnehmer beträgt 25 Euro und ist zu Beginn vor Ort zu bezahlen. Anmeldungen nimmt die Stadt Gladbeck unter Tel: 99 23 94 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.