Gladbecker CDU-Politiker loben neue VfL-Räumlichkeiten

Anzeige
Mitglieder der CDU-Fraktion besichtigten nun vor Ort die Räume, die dem VfL Gladbeck nach dem Ende der Instandsetzungs- und Umbaumaßnahmen auf dem Gelände des Freibades an der B 224 ab sofort wieder zur Verfügung stehen. Foto: Kariger
Gladbeck: VfL Treff Schützenstraße 120 |

Wittringen. Mit großer Freude konnte die CDU-Fraktion bei einem Ortstermin feststellen, dass die Sanierung des Umkleidegebäudes im Freibad, nötig geworden nach dem Brand im Jahr 2012, nach umfänglichen Instandsetzungs- und Umbaumaßnahmen bis auf wenige Arbeiten jetzt fast abgeschlossen sind.

Martin Plischek (Leiter des Amtes für Immobilienwirtschaft der Stadt Gladbeck), Siegbert Busch (Vorsitzender des VfL Gladbeck) und Birgit Waschelewski (VfL Gladbeck) erläuterten den Anwesenden die durchgeführten Maßnahmen. Cirka 1,3 Millionen Euro wurden, nachdem feststand, dass nur eine Sanierung in Frage kommen würde, in die Baumaßnahme investiert. Der Verein steuerte aus Rücklagen 100.00 Euro bei.

Zukünftig wird der VfL mit seiner Geschäftsstelle, einem Seminarraum, einer Sportlerbar sowie dem Fitness- und Kraftraum wieder einziehen. Damit ist auch gewährleistet, dass die vom VfL angebotenen Sport-, Fitness- und Gesundheitskurse voraussichtlich schon ab dem Monat September wieder an zentraler Stelle stattfinden können.

Großes Lob gab es von den Besuchern auch für die Pläne, wonach im nächsten Jahr vor dem Imbissbereich ein Flachdach errichtet werden soll, damit die Kunden im Schatten warten können.

Seitens der CDU-Politiker gab es die Zusage, dass mit bei den Haushaltsberatungen für 2017 die angedachte Maßnahme „Erneuerung des Toilettenhäuschen“ positiv begleiten werde. Hier sei zwingend eine Instandsetzung erforderlich, so die Mitglieder der CDU.

Kleine Restarbeiten, wie zum Beispiel das Aufstellen von Bänken in den Umkleidekabinen, aber auch die Fertigstellung der Rampenanlage, sollen noch im Laufe des Monats August erledigt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.