Gladbecks Fußballer ermitteln ihren Stadtmeister

Wann? 30.07.2016 12:00 Uhr bis 31.07.2016 18:00 Uhr

Wo? Sportanlage Hegestraße, Hegestraße 152, 45966 Gladbeck DE
Anzeige
Stolz präsentieren Andreas Knittel (links) und Holger Zilcher als 2. Vorsitzende der Fachschaft Fußball im Stadtsportverband Gladbeck die prächtige Trophäe, um die die Fußball-Erstmannschaften am Samstag, 30. Juli, und am Sonntag, 31. Juli, kämpfen. Die Titelkämpfe werden auf der Platzanlage des BV Rentfort an der Hegestraße ausgetragen. (Foto: Stadtsportverband Gladbeck)
Gladbeck: Sportanlage Hegestraße |

Gladbeck. Die Europameisterschaft ist bereits Geschichte, die Meisterschaftsspiele der Amateure und Profis starten erst im August. Aber auch am letzten Juli-Wochenende kommen Gladbecks Fußball-Fans auf ihre Kosten, denn auf der Platzanlage des BV Rentfort an der Hegestraße richtet die Fachschaft Fußball des Stadtsportverbandes ihre diesjährige Fußball-Feldstadtmeisterschaft für Erstmannschaften aus.

Acht Teams werden an den Titelkämpfen teilnehmen. Los geht es am Samstag, 30. Juli, mit den Vorrunden-Partien, die in zwei Gruppen ausgetragen werden. In der Gruppe A treffen die Vertretungen von "Schwarz-Blau Gladbeck", "Wacker Gladbeck", "BV Rentfort" und "Preußen Gladbeck" aufeinander. In der Gruppe B sind die Teams "FSM Gladbeck", "SV Zweckel", "Adler Ellinghorst" und "Preußen Gladbeck III" vertreten. Die Drittmannschaft der Preußen hat sich als Zweitmannschafts-Stadtmeister für das Turnier der Erstvertretungen qualifiziert.

Die Vorrundenspiele beginnen um 12 Uhr und das letzte Spiel soll um 19 Uhr beendet sein. Für die Zwischenrunde am Sonntag, 31. Juli, qualifizieren sich die jeweiligen Gruppenersten und -zweitplazierten. Die erste der beiden Halbfinalbegegnungen wird um 14 Uhr angepfiffen und das Finale wird schließlich ab 17 Uhr ausgetragen. Unmittelbar im Anschluss an das Endspiel ist für 18.20 Uhr die Siegerehrung geplant.

Absoluter Turnierfavorit ist natürlich der Titelverteidiger SV Zweckel. Bestimmt werden aber der frischgebackene Bezirksligist BV Rentfort und auch die Mannschaft von Preußen Gladbeck ihre Außenseiter-Chancen nutzen wollen. Es ist übrigens schon fünf Jahre her, dass einer Mannschaft das "Gladbecker Double" (Feld- und Hallenstadtmeister) gelang. Diesen Doppelerfolg aus dem Jahr 2011 möchte der SV Zweckel natürlich gerne wiederholen.

Zum Rahmenprogramm der Titelkämpfe gehört auch eine gut bestückte Tombola, bei der 100 Sachpreise auf ihre Gewinner warten. Als Sponsoren unterstützen nachfolgende Firmen und Unternehmen diese Tombola: STADTSPIEGEL Gladbeck, Funke Medien Gruppe, Restaurant Templarii, REWE - Ihr Kaufpark, Gaststätte Haus Kleimann-Reuer, Pizzeria Toppolino, Sicherheitstechnik Haufe, Emscher-Lippe-Energie ELE und Teamsport Philipp. Weitere Sponsoren des Turniers sind die Sparkasse Gladbeck, die Privatbrauerei Stauder sowie die Firma pokal 2000.

Der Erlös aus dem Verkauf der Tombolalose ist für auch dieses Mal wieder für soziale Einrichtungen in Gladbeck bestimmt.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.