Grudzien: Mit 300 PS auf dem Nürburgring

Anzeige
Der Gladbecker Dominik Grudzien bestreitet am nächsten Samstag das 6-Stunden-Rennen bei der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring
Am nächsten Samstag, 24. August, wird der Gladbecker Dominik Grudzien wieder in einem von Sorg Rennsport eingesetzten Rennboliden Platz nehmen und das 6-Stunden- Rennen im Rahmen der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring bestreiten.

Grudzien wird in dem neu aufgebauten BMW 130i mit rund 300 PS starten. Seine Ziele sind dabei klar formuliert: „ Ich bin dieses Auto zwar noch nicht gefahren aber es sieht schon schnell aus und ich möchte mein Bestes geben. Das wichtigste für mich ist es das Rennen ohne Schaden zu beenden und viele Erfahrungen zu sammeln“.

Grudzien fuhr schon im letzten Jahr erfolgreich Rennen für das Sorg Rennsport Juniorenteam. Damals bestritt er die Rennen in einem BMW 325i.

Nun will der 20 Jährige wieder im Feld der größten Breitensport Serie mitmischen und eine gute Platzierung erreichen
0
1 Kommentar
12.671
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 19.08.2013 | 10:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.