Handball Oberliga : VFL Gladbeck in Bielefeld

Anzeige
Heute in Bielefeld wird es wohl eine Klatsche geben. Nach 18 min. liegen die VFLer mit 14-3 zurück.

Die TSG AH Bielefeld wird Ihrer Favoritenrolle in der ersten Halbzeit gerecht.

Der VFL muss sich schon was einfallen lassen um hier nicht kompl. unter die Räder zu kommen.

Zur Halbzeit führen die Bielefelder mit 18 - 7 !

Da ist in der 2. Halbzeit aber eine gewaltige Steigerung nötig, um hier noch ein achtbares Ergebniss zu erzielen.

Nach 45 min. ist der Spielstand 25 - 13 für Bielefeld. Hier kann nur noch Schadensbegrenzung betrieben werden.

Das Spiel ist beendet und der VFL Gladbeck hat mit 33- 21 verloren !

Die Frage die sich hier stellt, ist Bielefeld so stark, oder hat der VFL unter seinen möglichkeiten gespielt ?

Die Saison wird uns die Antwort geben !
0
2 Kommentare
12.671
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 09.09.2017 | 19:55  
2.505
Robert Giebler aus Gladbeck | 09.09.2017 | 19:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.