Kanuten paddelten 20.069 km in der Saison 2013

Anzeige
Die geehrten Kanuten (v. l.) Jörg Strempfl, Christian Klein, Heiko Seibert, Marion Sontopski, Reinhard Sontopski und Gerd Langhorst auf der Nikolausfeier des Kanu Clubs Gladbeck. (Foto: Privat)

20.069 km haben die Aktiven des Kanu Club Gladbeck in der Saison 2013 gepaddelt. Diese stolze Zahl hat die Wanderwartin Marion Sontopski auf der Nikolausfeier des Vereins unter lautem Applaus bekanntgegeben.

Im Rahmen der geselligen Feier wurden dann auch gleich noch die Aktiven mit dem meisten gefahrenen Kilometern geehrt. Marion Sontopski zeigte in der letzten Saison nicht nur ein großes Engagement in ihrem Amt, sondern auch auf dem Wasser. Mit 814 km fuhr sie die meisten Kilometer bei den Damen, gefolgt von Andrea Jungblut, die 559 Kilometer im Boot zurückgelegt hat. Christian Klein nahm bei den Jugendlichen eine Sonderstellung ein. Der 16-jährige Slalomfahrer schaffte nicht nur 1.228 Kilometer auf dem Wasser sondern auch noch das Jugendwanderfahrerabzeichen in Silber.

Bei den Herren saß Heiko Seibert am häufigsten im Boot. Mit 1.722 Kilometern konnte er sich den begehrten Wanderpokal für ein Jahr sichern. Christoph Jungblut zeigte ebenfalls viel Engagement und legte 1.258 Kilometer auf dem Wasser zurück. Auf Platz drei fuhr dieses Mal Reinhard Sontopski mit 1.088 Kilometern, gefolgt von Jörg Strempfl mit 886 Kilometern. Mit 846 Kilometern paddelte Gerd Langhorst auf Rang fünf.
Das Trainertrio Jacqueline Strempfl, Thomas Zynda und Gerd Schmidt zeigte in der Wettkampfsaison viel freiwilligen Einsatz.

Dafür bedankte sich der Verein ebenfalls mit einer Ehrung. Anschließend erfreuten sich die Mitglieder des Kanu Club an mitgebrachten Leckereien und die Kinder und Jugendlichen erhielten vom Nikolaus ein schönes Präsent.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.