LAUFFREUNDE DER TV EINIGKEIT BEIM VIVAWEST-MARATHON

Anzeige
17 Läufer der TV Einigkeit aus Gladbeck starteten bei der 3.Auflage des Vivawest-Marathons auf fünf unterschiedlichen Strecken quer durchs Ruhrgebiet. Bei bestem Läuferwetter startete auf der Königsdisziplin Toni Nolde, der den Marathon in einer Zeit von 03:36:50h finishte. Toni wurde in der AK M30 14.. In der Gesamtwertung wurde er 128..
Auf der Halbmarathonstrecke schaffte Robert Dieckmann eine neue persönliche Bestzeit. In einer Zeit von 01:27:56h wurde er in der AK M45 8.. Als schnellster Gladbecker wurde Robert in der Gesamtwertung 34. von über 1700 Startern. Auch Wilhelm Dommen wusste auf der Halbmarathonstrecke zu überzeugen. Er erreichte in einer Zeit von 02:05:25h das Ziel. In der AK M45 wurde er 285., in der Gesamtwertung 1292..
Nach langer Verletzungszeit erreichte Silke Schwarz auf der 10km Strecke mit einer Zeit von 01:01:28h ein tolles Comeback. In der AK W50 wurde sie 14., in der GW.121.. Desweiteren absolvierte Jörg Priester in einer Zeit von 0:51:51h den 10km-Lauf. In der AK M45 wurde er 16., in der GW. 108..
Weiter TVE-Läufer gingen auf der 10km-Strecke für die IGBCE an den Start:
Bader Dirk0:42:11h; Dellnitz Britta0:53:08h; Förster H.-D.1:00:43h; Katafiasz Gabi0:53:47h; Krähnke Julia0:59:43h; Krähnke Kathrin0:59:49h; Rother Philip.59:50h; Schwarz Toni0:53:15h; Schwentorat Oliver0:57:54h; Schulz Birgit0:59:40h..
Laura Dieckmann startete für das Rats-Gymnasium bei der Schulstaffel, sowie Nicole Richter bei der Firmenstaffel für die Rebeq GmbH.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.